Jetzt läuft:

Milow Ayo Technology
  • Jetzt läuft:

    Milow Ayo Technology
  • Davor lief:

  • Um> 16:31 Uhr lief: Ben Folds with yMusic Capable Of Anything
  • Um> 16:28 Uhr lief: Mayer Hawthorne Hooked
  • Um> 16:24 Uhr lief: Cristóvam Golden Days
  • Um> 16:15 Uhr lief: George Ezra Hold My Girl
  • Um> 16:08 Uhr lief: Bob Dylan The Christmas Blues
  • Um> 16:04 Uhr lief: Heimatt Calanthé
  • Um> 15:57 Uhr lief: Tom Speight Little Love
  • Um> 15:56 Uhr lief: Cat Power Islands
  • Um> 15:52 Uhr lief: Hawa A. K. A. Pata Pata

Der Sonntagnachmittag mit Wolfgang Rumpf

Die Morgenandacht Dumme Fragen

Uwe Cassens
Uwe Cassens

Die Morgenandacht Dumme Fragen

Es gibt ihn wirklich in den USA: Den Stell-eine-dumme-Frage-Tag. Pastor Uwe Cassens findet diesen schrägen Tag überhaupt nicht dumm, sondern sehr sinnig.

Bild: Bremische Evangelische Kirche

Informationen zum Audio

Großer Feiertag heute in den Vereinigten Staaten: Der 28. September ist der "Stell-eine-dumme-Frage-Tag". Sie runzeln die Stirn. Aber: Den gibt es schon seit über 40 Jahren. Und – so dämlich wie es klingt, ist das gar nicht: Viele Schüler halten sich mit ihren Fragen zurück, weil sie Angst haben, sich zum Gespött der Klasse zu machen. Deshalb haben amerikanische Lehrer diesen Aktionstag ins Leben gerufen. Zum Festtags-Ritual gehört es, sich möglichst absurde Fragen auszudenken: Wenn Schwimmen schlank macht – wieso sind Wale so dick? Was passiert, wenn man sich zwei Mal halb totlacht?

Ja, ja, das Leben ist voller Geheimnisse. Das Leben ist selbst ein großes Geheimnis. Woher kommt es? Warum ist es so ungerecht? Dem einen geht´s gut, der andere kommt kaum durch. Woher kommt das Leid? In den sechziger Jahren gab es ein ziemlich populäres Kirchenlied: "Antwort auf alle Fragen gibt uns dein Wort", hieß es. Das war gut gemeint. Falsch war´s trotzdem. Zumindest missverständlich. Immer dann, wenn Kirche den Eindruck erweckt hat, auf alle Fragen eine Antwort zu haben, hat das ihrer Glaubwürdigkeit nicht gutgetan. Und manchmal haben Christen auch geantwortet, wo keiner gefragt hat.

Ich weiß nicht alles. Und Pastor hin oder her: Auf viele Fragen des Glaubens habe ich auch keine Antwort. Von Martin Luther King ist dieses Zitat überliefert: "Komme, was mag. Gott ist mächtig! Wenn unsere Tage verdunkelt sind und unsere Nächte finsterer als tausend Mitternächte, so wollen wir stets daran denken, dass es in der Welt eine große, segnende Kraft gibt, die Gott heißt." Zitat Ende.
Damit kann ich was anfangen. Das erinnert mich an die Wirklichkeit Gottes. Der kennt mein Leben. Meine offenen Fragen. Meine Ratlosigkeit, wenn ich keine Antwort weiß. Das gehört zu meinem Glauben und macht mir Hoffnung fürs Leben.

Ach so, wie war das jetzt noch gleich mit den dicken Walen? Auch die Morgenandacht lüftet nicht jedes Geheimnis. Feiern Sie einfach diesen Tag: Überlegen Sie sich eine scheinbar dumme Frage. Fragen Sie! Und genießen Sie die Reaktionen.

Autor/Autorin

  • Uwe Cassens