Die Morgenandacht Über den Rand malen

Elisabeth Seydlitz
Elisabeth Seydlitz

Die Morgenandacht Über den Rand malen

Manchmal werden Ziele viel leichter erreichbar, wenn man Grenzen überschreitet. Pastorin Elisabeth Seydlitz hat eine kreative Idee, um Alltags- und Lebensaufgaben besser zu lösen.

Bild: Bremische Evangelische Kirche

Informationen zum Audio

Rätselnachmittag in der Konfirmandengruppe. Die Teenies sitzen gebeugt über einem Blatt Papier. Sie knobeln an folgender Aufgabe: Neun Punkte, quadratisch angeordnet, sollen durch vier Linien miteinander verbunden werden. Ohne den Stift abzusetzen. Gar nicht so einfach. Sie probieren, radieren, überlegen neu. Einige geben auf. "Das geht nicht! Wir haben alles ausprobiert." Da ruft Marie: "Ich hab's! Wenn man eine Linie über den Rand hinaus malt, klappt es."

Aus der kleinen Übung entwickelt sich ein interessantes Gespräch. Über Grenzen und wie wir damit umgehen. Über das, was uns abhält, weiter zu denken. Neues auszuprobieren. Unkonventionelle Wege zu gehen. Über Barrieren in unserem Kopf, die uns einschränken und verhindern, dass wir uns etwas zutrauen. Innere Stimmen zum Beispiel die manchmal ganz schön laut werden: "Das schaff ich sowieso nicht." "Aus mir wird wohl nichts werden." "Ich bin dumm, klein und hässlich." Worte, die sich festgesetzt haben und die wir glauben. Den Teenies tut es gut, darüber zu reden und diese Botschaften zu hinterfragen.

"Über den Rand malen macht Spaß!" heißt ein Buch mit kecken Kindersprüchen. Das habe ich einmal geschenkt bekommen und seitdem liegt es im Wohnzimmer immer griffbereit. Mir gefällt das: Erlaube dir, über den Rand zu malen. Über deine Grenzen hinaus zu gehen. Rechne mit neuen Möglichkeiten. Probier dich aus. Und schaue, was passiert. Die Adventszeit ist dafür ein guter Anfang. Denn da geht es um einen, der das vorgelebt hat: Grenzen, Barrieren überwinden. Über den Rand schauen. Jesus. Gott ist Mensch geworden. Und hat sich eingelassen auf diese Welt. Hat die Grenze zwischen ihm und uns überwunden. Weil er uns Menschen liebt. Vielleicht ist diese Adventszeit eine gute Gelegenheit, einmal über den Rand zu malen. Einen Menschen mit etwas Schönem zu überraschen, der nicht damit rechnet. Etwas auszuprobieren, was du dich bisher nicht getraut hast. Male über den Rand. Trau dich und entdecke, wieviel Spaß das macht.

Autor/Autorin

  • Elisabeth Seydlitz

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Sounds

Jetzt läuft:

Josh Ritter Showboat
  • Als nächstes läuft:

  • Um 20:36 Uhr läuft: Mayer Hawthorne Back Seat Lover
  • Jetzt läuft:

    Josh Ritter Showboat
  • Davor lief:

  • Um 20:24 Uhr lief: Robert Forster Tender Years
  • Um 20:20 Uhr lief: Dekker Popped The Top
  • Um 20:15 Uhr lief: The 1975 Chocolate
  • Um 20:10 Uhr lief: Siv Jakobsen Gardening
  • Um 20:07 Uhr lief: Erdmöbel Bernoulli-Effekt
  • Um 20:04 Uhr lief: Elise Legrow Going Back Where I Belong
  • Um 19:57 Uhr lief: Hugh Coltman She Signs Her Name
  • Um 19:52 Uhr lief: Cleo Panther Not Afraid To Lose
  • Um 19:47 Uhr lief: Cigarettes After Sex Tejano Blue

Sounds mit Sophia Fischer