Niederdeutsches Hörspiel: Woans Martha denn doch na Huus keem

Sendedaten

Sendetermin:

16. April 2023 um 18:00 Uhr

Eine Landstraße bei Nacht (Symbolbild)
in diesem Hörspiel sorgt eine nächtliche Fahrt mit dem Motorrad für Aufregung. Bild: Imago | Fotostand/Voelker

Hörspiel von Hugo Rendler / Niederdeutsch von Jochen Schütt

In Dübbelfeld ist Kuddel nachts mit der etwas tüdeligen 86-jährigen Martha auf dem Moped unterwegs, schließlich soll die ältere Dame heil nach Hause kommen. Nach einem Besuch im Dorfkrug hat Kuddel jedoch ein wenig die Orientierung verloren. Eigentlich sollte man erwarten, dass des Nachts in Dübbelfeld und Umgebung allenfalls Fuchs und Hase einander gute Nacht sagen. Tatsächlich aber herrscht auf den Moordämmen, Waldpfaden, Grillplätzen und Wirtschaftswegen rund um das Dorf oft mehr Verkehr als auf der Bundesstraße...

Mitwirkende:

  • Peter Kaempfe: Kuddel .
  • Ruth Bunkenburg: Martha .
  • Ingeborg Heydorn: Emmi.
  • Wolfgang Schenck: Bargmann .
  • Jasper Vogt: Meier .
  • Birte Kretschmer : Biggi.
  • Robert Eder: Oliver .
  • Ulrich von Bock: Dr. Becker .
  • Sandra Keck: Peggy .
  • Ingrid Waldau: Pauline .
  • Heino Stichweh: Fritz .
  • Doris Basse: Nachtschwester .

Regie: Hans-Helge Ott
Musik: Jan Christoph
Produktion: Radio Bremen / NDR 2001
Länge: 40´10
Erstsendung: 15.12.2001

Der Autor: Hugo Rendler (geboren 1957) absolvierte vor seinem Studium der Mathematik und Philosophie eine Ausbildung als Krankenpfleger. Seit fast 20 Jahren schreibt er überwiegend für den Funk und fürs Theater. Der überzeugte Hutträger lebt als freier Autor in Ihringen am Kaiserstuhl, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht
Die Nacht
  • Die Nacht