Jetzt läuft:

Natasha Bedingfield Unwritten
  • Jetzt läuft:

    Natasha Bedingfield Unwritten
  • Davor lief:

  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run
  • Um> 18:06 Uhr lief: The Minus 5 Boyce & Hart
  • Um> 17:56 Uhr lief: John Butler Trio Spring To Come
  • Um> 17:51 Uhr lief: Aura Dione Song For Sophie
  • Um> 17:42 Uhr lief: Onk Lou Drum Stick Move
  • Um> 17:39 Uhr lief: Fruit Bats Eagles Below Us
  • Um> 17:32 Uhr lief: Suzanne Vega Marlene On The Wall
  • Um> 17:28 Uhr lief: Benjamin Gibbard Teardrop Windows
  • Um> 17:20 Uhr lief: Maria Solheim feat. Monobird Dance Around The Living Room

Gesprächszeit mit Hendrik Plaß

Niederdeutsches Hörspiel: De Spaßmaker – Tragödie eines Ausgewanderten

Sendedaten

Sendetermin:

1. Mai 2022 um 19:00 Uhr

Ankommende Immigraten auf einem Schiff winken in Richtung Ellis Island (Archivbild)
Bild: Imago | agefotostock

In der Novelle, die diesem Hörspiel zugrunde liegt, schildert der Bremer Schriftsteller Heinrich Schmidt-Barrien das Schicksal einiger Weniger, die nach dem Ersten Weltkrieg den Sprung über den großen Teich wagten, weil ihnen die Heimat nicht geben konnte, was sie brauchten: Arbeit und ein wenig Hoffnung auf die Zukunft.

In der Funkbearbeitung von Eberhard Freudenberg aus dem Jahr 1961 wird die Geschichte eines Gestrauchelten beschrieben, den der Ehrgeiz zum Verbrechen trieb. Schmidt-Barrien, der Anfang dieses Jahres 120 Jahre alt geworden wäre, spielte selbst eine kleine Rolle eines Gastes aus Deutschland.

Mitwirkende:

  • Ivo Braak: Johnny Viehbrock
  • Hans Robert Helms: Harry Hölting
  • Bernd Wiegmann: William
  • Margarethe Dahle: Dely
  • Heinrich Schmidt Barrien: Albert, Gast 
  • u.v.a.

Regie: Walter Bäumer 

Der Autor: Heinrich Schmidt-Barrien (geboren 1902 in Uthlede, gestorben 1996 in Lilienthal bei Bremen) war ein deutscher Schriftsteller und Hörspielsprecher. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und einem kurzen Abstecher in den Buchhandel leitete er bis 1941 die Kulturabteilung in der Bremer Böttcherstrasse. Nach dem Krieg betätigte sich Schmidt-Barrien als freier Schriftsteller. Neben Hoch-und Niederdeutschen Werken schrieb er bis in die 90er Jahre zahlreiche Niederdeutsche Hörspiele.

Länge: 52:30

Produktion Radio Bremen und Norddeutscher Rundfunk 1961   

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.