ARD-Radiofestival: Konzert: Salzburger Festspiele - LIVE

Sendedaten

Sendetermin:

26. Juli 2024 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

Richard Strauss’ letztes Bühnenwerk in einer Star-Besetzung live aus Salzburg. "Capriccio" kreist um ein Problem, das so alt ist wie die Gattung Oper selbst: das Verhältnis von Wort und Ton. Die Handlung (angesiedelt im Paris des Jahres 1775) verquickt eine ästhetische Debatte mit der Rivalität des Dichters Olivier und des Musikers Flamand – beide werben um dieselbe Frau, Gräfin Madeleine. Strauss betrachtete das höchst ungewöhnliche Werk als sein "Testament". Zum berühmten Schlussmonolog der Gräfin, eingeleitet von der wehmütig-schönen "Mondscheinmusik", meinte er: "Ist nicht dieses Des-Dur der beste Abschluss meines theatralischen Lebens-Werkes?"

Richard Strauss: Capriccio. Ein Konversationsstück für Musik in einem Aufzug op. 85

  • Die Gräfin: Elsa Dreisig.
  • Der Graf, ihr Bruder: Bo Skovhus.
  • Flamand, ein Musiker: Sebastian Kohlhepp.
  • Olivier, ein Dichter: Konstantin Krimmel .
  • La Roche, der Theaterdirektor: Mika Kares .
  • Die Schauspielerin Clairon: Ève-Maud Hubeaux.
  • Monsieur Taupe: Jörg Schneider .
  • Eine italienische Sängerin: Regula Mühlemann .
  • Ein italienischer Tenor: Josh Lovell .
  • Der Haushofmeister: Torben Jürgens.

Wiener Philharmoniker
Leitung: Christian Thielemann

zeitversetzte Übertragung aus dem Großen Festspielhaus Salzburg

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Classical mit Nicole Nelhiebel

Classical
Classical
  • Classical