ARD Radiofestival

Ein hochkarätiges Kulturprogramm bietet das ARD Radiofestival vom 8. Juli bis 15. September 2023 – für Musikliebhaberinnen und -liebhaber sowie für Fans von Kabarett, druckfrischen Romanen und hintergründigen Gesprächen. Dieses Angebot ist 2023 auch vollständig in der Audiothek abrufbar.

RB: 06. Juli – 16.08.2023

Das Programm, das in Zusammenarbeit mit allen kooperierenden ARD-Anstalten entsteht, präsentiert Konzert- und Opernprogramme, die mit künstlerischem Anspruch und glanzvollen Auftritten den Festival-Charakter hervorheben. Wie schon bewährt, finden neben ausgewählten klassischen Konzerten auch Konzerte aus dem nicht- klassischen Bereich statt. Außerdem wird ein anspruchsvolles Programm mit Gesprächen, Jazz und Lesung gestaltet sowie mit Kabarett-Veranstaltungen und der "Hörbar" geboten. Die Sendungen stehen für Höhepunkte aus dem Programm der gesamten ARD.

Das ARD Radiofestival wird von den neun ARD-Landesrundfunkanstalten gemeinsam präsentiert. In diesem Jahr hat der RBB die Federführung innerhalb der ARD.

Alle Informationen zum Programm stehen auch auf www.ardradiofestival.de zur Verfügung.

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Jetzt läuft:

Stacey Kent A Song That Isn't Finished Yet
  • Als nächstes läuft:

  • Um 04:42 Uhr läuft: Vaya Con Dios No One Can Make You Stay
  • Jetzt läuft:

    Stacey Kent A Song That Isn't Finished Yet
  • Davor lief:

  • Um 04:33 Uhr lief: J. D. Souther This House
  • Um 04:30 Uhr lief: Seal I Put A Spell On You
  • Um 04:25 Uhr lief: Lenny Kravitz Johnny Cash
  • Um 04:21 Uhr lief: Jane Monheit I Should Care
  • Um 04:18 Uhr lief: Bap Kennedy The Universe And Me
  • Um 04:14 Uhr lief: Matt Berninger Take Me Out Of Town
  • Um 04:10 Uhr lief: Diana Ross Love Hangover
  • Um 04:06 Uhr lief: Adrian Crowley The Stranger
  • Um 04:03 Uhr lief: Oi Va Voi Refugee

Die Nacht