ARD-Radiofestival: Konzert: RheinVokal. Festival am Mittelrhein – LIVE

Sendedaten

Sendetermin:

16. Juli 2024 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

Die jüdischen Komponistinnen und Komponisten dieses Programmes suchen nach einer gemeinsamen musikalischen Identität, für die Arnold Schönberg ebenso bedeutend ist wie jiddische Lieder und Tänze. Aus den Biografien ergeben sich kulturelle Fusionen: orientalische Melodien, westliche Harmonik, nordafrikanische Rhythmen und Verzierungen. Die Texte handeln von menschlichen Urkonflikten, die Musik verbindet Melancholie und Schmerz, Witz und Leichtigkeit.

Das Helle im Dunkeln, das Heitere im Schmerzvollen – das kennzeichnet auch die Musik Franz Schuberts; seine späten Klaviersonaten klingen im zweiten Teil des Konzertabends zusammen mit zeitgenössischen Werken von Judith Weir.

Nigun. Hebräische Chormusik

Arnold Schönberg: De Profundis, Psalm 130

Menachem Wiesenberg: Three Yiddish Songs by Sutzkever (UA)

Aharon Harlap: Akeidat Yitzchak / Die Fesselung Isaaks

Yehezkel Braun:
Shir hashirim / Lied der Lieder
Vaymalet Kayin / Als Kain flüchtete
D‘ror Yikra / Shabbatlied
Uri Tsafon / aus dem Hohelied

Ödön Pártos: Hamavdil / Shabbatlied

Gil Aldema: Tsur mishelo achalnu / Der Herr ist mein Fels

Sara Shoham: Shabat Hamalka / Shabbatlied

Shiri Riseman: Chida / Rätsel

Tzvi Avni: Mizmorei tehilim (Psalm 47, 48, 150)

SWR Vokalensemble
Leitung: Yuval Weinberg

Direktübertragung aus dem Kurfürstlichen Schloss Koblenz

Aldeburgh Festival                                                                                                SWR-EBU

Judith Weir:
Fragile
Michael’s Strathspey

Franz Schubert: Sonate A-Dur D 959

Judith Weir: Chorale, for Steve

Franz Schubert: Sonate B-Dur D 960

Steven Osborne (Klavier)

Konzert vom 16. Juni 2024 in der Snape Maltings Concert Hall Snape

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Sonntagmorgen mit Keno Bergholz

Der Sonntagmorgen
Der Sonntagmorgen
  • Der Sonntagmorgen