Sounds in concert: Tré Burt

Sendedaten

Sendetermin:

11. Mai 2024 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds in concert

Tré Burt
Tré Burt Bild: Bremen Zwei | Axel Wemheuer

Tré Burt ist ein geschichtenerzählender Soulman, aber auch ein in Folk und Rockmusik denkender Musiker. Mit seinem aktuellen Album "Traffic Fiction" hat er eine Sammlung an Songs als Roadmovie angelegt, auf den Straßen unterwegs und die Ereignisse links und rechts des Weges in Songs aufsaugend. Erstmals war der US-Amerikaner auf Einladung von Bremen Zwei und Sparkasse in Concert in Norddeutschland zu erleben und hatte als Toursupport einen seiner Bandmusiker dabei. Skyway Man ist Roots-SingerSongwriter und hat den Abend eröffnet.

Tré Burt Skyway Man
Tré Burt und Skyway Man im Kulturzentrum Schlachthof Bild: Bremen Zwei | Axel Wemheuer

Tré Burt ist ein eigensinniger Typ, der sich nicht sonderlich um Konventionen schert. Seine Klangidee entwickelt er aus dem inneren Gefühl heraus, lauscht auf das, was zu ihm spricht. Sein Großvater war ein großer Einfluss für ihn, da er ihm Platten von Stevie Wonder oder Marvin Gaye vorgespielt hat. Diese Einflüsse sind immer in Burts Musik zu hören, auch wenn er stets Folk- und Rockgebiete streift. Er kommt aus Sacramento im Norden der USA, hat als Scheidungskind aber auch viel Zeit auf dem Weg nach San Francisco verbracht. Straßenmusik in der Hippiestadt und der eher rauere Ton aus Sacramento haben ihn über die Jahre einen ganz eigenen, unpolierten Sound entwickeln lassen. Ein ungewöhnlich aufregender Künstler, der am 3. April im Kulturzentrum Schlachthof die Bühne gerockt hat.

Mitschnitt vom 3. April 2024 im Kulturzentrum Schlachthof

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Klassikwelt mit Sophia Fischer

Klassikwelt
Klassikwelt
  • Klassikwelt