Sounds in concert: Matthis Pascaud & Hugh Coltman

Konzertmitschnitt vom 18. März 2023, Musichall Worpswede

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

20. Mai 2023 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds in concert

Matthis Pascaud Hugh Coltman
Matthis Pascaud & Hugh Coltman in der Musichall Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Malcom John Rebennack Jr., besser bekannt als Dr. John, ist eine musikalische Legende aus New Orleans, der wie kaum ein anderer Blues, Funk, Rock, Jazz und Soul kombiniert hat und seine Musik mit Voodoo-Traditionen und anderen psychedelischen Noten versehen hat. 2019 ist Dr. John gestorben, die Musiker Matthis Pascaud und Hugh Coltman haben ihm bei ihrem Auftritt in der Musichall Worpswede mehr als würdig Tribut gezollt.

Matthis Pascaud Hugh Coltman
Hugh Coltman in der Music Hall

Sounds in concert Matthis Pascaud und Hugh Coltman in der Music Hall

Die Musiker Matthis Pascaud und Hugh Coltman haben Dr. John – der musikalischen Legende aus New Orleans – in der Music Hall Worpswede mehr als würdig Tribut gezollt.

Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Musikalische Weggefährten sind der Brite Hugh Coltman und der Franzose Matthis Pascaud schon länger, die Musik von Dr. John hat sie zu verschworenen Brüdern werden lassen. Pascaud hat die Musik durch seinen musikbegeisterten Vater entdeckt, Coltman lernte die Musik über Umwege kennen, nachdem er Paul Wellers Coverversion des Dr. John Songs "I walk on gilded splinters" gehört hatte. Zusammen haben sie sich 2022 auf die Mission begeben, diese Musik auf ganz eigene Art zu interpretieren: ohne Klavier, ohne wie Dr. John zu klingen, sondern mit rauen Gitarren, bellendem Gesang und doch dem Original verpflichtet.

Matthis Pascaud Hugh Coltman
Hugh Coltman in der Musichall Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Bei ihrem Auftritt in der Musichall Worpswede ist der Funke von Sekunde eins an übergesprungen. Mit Pascauds Band aus Schlagzeuger Karl Januska, Saxophonist Christophe Panzani und Bassist Pierre Elgrishi im Rücken, wurde vor allem Hugh Coltman zum Zeremonienmeister, der mit Leidenschaft und Hingabe sowie häufig geschlossenen Augen Songs wie "Right Place, Wrong Time", "Mama Roux" oder "Jump Sturdy" in den Raum schmetterte. Ein Highlight war zudem ihr eigener Song "Back to back", der zwar auch von Dr. John sein könnte, aber vor allem demonstrierte, wie die intensive Auseinandersetzung mit Musik das eigene Schaffen aufs nächste Level heben kann. Ein Konzert, das vielen, auch der Band, nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Konzertmitschnitt vom 18. März 2023, Musichall Worpswede

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Joel Sarakula Love My Shadow
  • Jetzt läuft:

    Joel Sarakula Love My Shadow