Wie die Tiere Geschlechterrollen leben | Alleinerziehende Vogel-Väter und dominante Hyänen-Weibchen

Ein großer Vogel mit weiß-schwarzem Gefieder steht an einer Klippe mit dem Meer im Hintergrund, während ein zweiter Vogel neben ihm fliegt.
Wanderalbarosse leben in Paaren und kommen auch nach längerer Zeit wieder zueinander.

Wie die Tiere Geschlechterrollen leben | Alleinerziehende Vogel-Väter und dominante Hyänen-Weibchen

Wer kümmert sich um die Kinder? Wer hat das letzte Wort bei Familienangelegenheiten? Und wer sorgt dafür, dass immer genug zu essen da ist? Im Tierreich gibt es oft klare Geschlechterrollen. Aber: nicht immer dieselben! Denn es sind zum Beispiel nicht immer nur die Mütter, die sich um den Nachwuchs kümmern. Manche Tier-Paare betüddeln ihre Kinder fast gleichberechtigt. Manchmal gibt es auch alleinerziehende Väter. Und nicht immer haben die Männchen in der Familie oder Tiergruppe das Sagen! Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei schauen sich in dieser Ausgabe von "Wie die Tiere" genau an, wie Männchen und Weibchen die Aufgaben im Tierreich untereinander verteilen, welche Parallelen es zu Männern und Frauen bei uns Menschen gibt – und entdecken dabei eine der wohl romantischsten Lovestorys der Vogelwelt.

Bild: picture alliance / WILDLIFE | D.Tipling

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Mal angenommen – der tagesschau-Podcast

Mal angenommen – der tagesschau-Podcast
Mal angenommen – der tagesschau-Podcast
  • Mal angenommen – der tagesschau-Podcast