Wie die Tiere In Höhlen leben | Der irre Alltag des Grottenolms

Ein länglicher Grottenolm mit heller Haut, der an einen Salamander erinnert, sitzt auf einem braunen Stein.
Grottenolme haben eine sehr helle Haut. Da sie fast nur im Dunklen leben, bilden sie keine Hautpigmente.

Wie die Tiere In Höhlen leben | Der irre Alltag des Grottenolms

Es ist dunkel, feucht und ziemlich eng – für uns Menschen ziemlich unvorstellbar, ständig in einer Höhle zu leben. So ganz ohne Tageslicht, wie soll das gehen? Tatsächlich gibt es aber einige Tiere, die sich auf das Leben genau dort, tief in Höhlen, spezialisiert haben. Biologe Mario Ludwig und Journalist Daniel Kähler von Bremen Zwei werfen einen Blick auf Lebewesen, die ständig in Höhlen leben und solche, die nur hin und wieder Schutz darin suchen.

Bild: IMAGO / Nature Picture Library

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Samstagnachmittag mit Kristin Hunfeld

Der Samstagnachmittag
Der Samstagnachmittag
  • Der Samstagnachmittag