Wie die Tiere Käfer-Spezial | Von Krabblern mit Punkten und Geweih

Im Morgengrauen sind zwei Hirschkäfer mit ihren kleinen Geweihen am Kopf auf einem Ast zu sehen, wie sie gegeneinander kämpfen.
Hirschkäfer verfügen über ein Geweih, um gegeneinander zu kämpfen.

Wie die Tiere Käfer-Spezial | Von Krabblern mit Punkten und Geweih

Huch? Wer krabbelt denn da? Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei schauen in dieser Folge ganz genau auf die kleinen faszinierenden Krabbeltiere, die in Wäldern, Gärten und Parks leben. Über 350.000 Käferarten gibt es weltweit, immerhin 7.000 von ihnen leben in Deutschland. Und das ist echt eine Menge! Alleine von den Marienkäfern gibt es zahlreiche unterschiedliche Arten mit unterschiedlich vielen Punkten und in verschiedenen Farben. Wie man immerhin zwei besonders weit verbreitete Arten auseinander hält, erfahrt ihr in dieser Ausgabe von "Wie die Tiere". Außerdem klären Mario und Daniel, wieso Maikäfer vor vielen Jahren vor Gericht standen (kein Witz!) und wieso Hirschkäfer besser die Finger vom Alkohol lassen sollen (auch kein Witz!).

Mehr zu dieser Podcast-Folge findet ihr auch auf Instagram. Dort könnt ihr uns jederzeit eure Kommentare und Anregungen zusenden: https://instagram.com/wiedietiere

Alternativ könnt ihr uns über dieses Formular schreiben: https://www.bremenzwei.de/kontakt/kontakt-startseite-114.html

Bild: imago | imagebroker

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel
Niederdeutsches Hörspiel
  • Niederdeutsches Hörspiel