Wie die Tiere Gorilla-Spezial | Unterwegs im Regenwald Ruandas

Ein junger Gorilla mit flauschigem, schwarzem Fell sitzt in einem Nest aus grünen Blättern und hält einen Finger in seinen geöffneten Mund, während er nach rechts schaut.
Berggorillas leben im Virunga-Nationalpark, der unter anderem auf dem Staatsgebiet von Ruanda liegt.

Wie die Tiere Gorilla-Spezial | Unterwegs im Regenwald Ruandas

Auf den ersten Blick sehen sie ziemlich flauschig aus – aber sie sind wilde Tiere und gelten immer noch als gefährdet. In Ostafrika leben die letzten Berggorillas der Erde in freier Wildbahn, etwa 1000 Tiere sind in den Wäldern dort unterwegs. Winnie Eckardt ist Gorilla-Expertin und erforscht diese faszinierende Tierart. In dieser Spezialfolge spricht Daniel Kähler von Bremen Zwei mit ihr darüber, wie es den Berggorillas heute geht, wie man sie schützen kann. Außerdem nimmt Forscherin Winnie euch mit in den Regenwald und erklärt, wie man mit diesen Tieren kommunizieren kann – und wie eigentlich so ein Gorilla riecht. (Spoiler: Gar nicht mal so schlecht – sagt Winnie.)

Mehr zu dieser Ausgabe von "Wie die Tiere" findet ihr auch auf Instagram. Dort könnt ihr uns jederzeit auch eure Kommentare und Anregungen zusenden.

Bild: Imago | agefotostock

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Sounds mit Christine Heuck

Sounds

Jetzt läuft:

Rose Cousins The Benefits Of Being Alone
  • Jetzt läuft:

    Rose Cousins The Benefits Of Being Alone