Schwerpunkt Inflation: Wie die Armut sich in unsere Gesellschaft frisst

In einer Handfläche über einem Gemüsestand liegen verschiedene Euro-Münzen

Schwerpunkt Inflation: Wie die Armut sich in unsere Gesellschaft frisst

Das Thema Inflation hat spätestens mit dem Ukraine-Krieg eine Dimension bekommen, die für viele Menschen lebensverändernd ist. Derzeit ist die Inflationsrate wieder relativ niedrig – allerdings sind Lebensmittel weiter teuer. Immer höhere Kosten für vieles, was wir einfach täglich brauchen, bleiben ein Problem. Wo beginnt eigentlich Armut? Welche Folgen hat das für unsere Gesellschaft? Was könnte man dagegen tun? Ist die Politik mit ihren Maßnahmen auf dem richtigen Weg? Bremen-Zwei-Reporterin Julia Meichsner hat Menschen getroffen, die offiziell noch nicht von der Armuts-Statistik erfasst werden – und ist einer Angst begegnet, die immer mehr von uns erfasst. Ein Recherche-Podcast von Bremen Zwei.

Bild: dpa | pressefoto_korb/Micha Korb

Informationen zum Audio

Mehr zum Thema

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Weyes Blood Hearts Aglow
  • Jetzt läuft:

    Weyes Blood Hearts Aglow