Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Novembris 2023

Der Argentinische Politiker Javier Milei hält eine übergroße Dollarnote mit seinem Konterfei in einer Menge in die Höhe.
Im Wahlkampf versprach Milei: Als Präsident werde er den US-Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel einführen. Bild: dpa | Associated Press/Natacha Pisarenko
  • "Anarchocapitalista" Milei ex praesidis electione in Argentina habita victor discedit.
  • Collegium documentae muneri praepositum inveniendorum candidatorum totum recessit.
  • Marvinus Duksch oppugnator Werder Bremae ad turmam nationalem evocatus.
Der Argentinische Politiker Javier Milei hält eine übergroße Dollarnote mit seinem Konterfei in einer Menge in die Höhe.

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis novembris 2023

  • "Anarchocapitalista" Milei ex praesidis electione in Argentina habita victor discedit
  • Collegium documentae muneri praepositum inveniendorum candidatorum totum recessit
  • Marvinus Duksch oppugnator Werder Bremae ad turmam nationalem evocatus
Bild: dpa | Associated Press/Natacha Pisarenko

"Anarchocapitalista" Milei ex praesidis electione in Argentina habita victor discedit

Boni Aëri. Xaverius Milei populista libertati maximae favens et politicus factionis adversae, ex praesidis electione in Argentina habita victor discessit. Qui candidatus illius factionis, quae nominatur „Libertas accedit“, plus quam quinquagenae quinae centesimae suffragiorum obtinens perspicue superavit Sergium Massam oeconomiae ministrum „Unionis pro Patria“ sinistrae, qui quadragenas quaternas fere centesimas accepit. Medio in gravi discrimine oeconomico Milei, qui se ipsum "Anarchocapitalistam" appellat, rei publicae conversionem funditam promittit: dollarium Civitatum Foederatarum nummum legale introducere, argentariam centralem multaque ministeria publica abolere, impensa publica rerum socialium minuere vult.

Collegium documentae muneri praepositum inveniendorum candidatorumtotum recessit

Cassellae. Ad unum omnes sex sodales collegii muneri praepositi inveniendorum candidatorum valentium ad curationem artificialem exhibitionis mundialis rerum artificionalium nomine documenta Cassellae disputatione de conviciis alieni a Iudaeis animi habita loco cesserunt. Cui collegio mandatum est, ut curatores vel collegii coetum usque ad extremum annum MMXXIII vel primum annum MMXXIV nominarent ad futuram exhibitionem anni MMXXVII. Hinc praecessio candidatorum inveniendorum omnino iteranda est.

Marvinus Duksch oppugnator Werder Bremae ad turmam nationalem evocatus

Bremae. Etiam Marvinus Duksch, qui pedilusor Werder Bremae est, ab Iuliano Nagelsmann exercitatore turmae nationalis ad ludos futuros turmae nationalis primum evocatus est. Ita accidit id, quod Marvinus Duksch XXIX annos natus turmae Bremae iam a pueritia cupiebat. Insuper ei fortasse licebit cum Nicolao Fuellkrug socio suo dilectissimo in campo ludere. Ambo, dum Bremae ludunt, cognomine ioculari se “aves deformes” nominaverunt.

Auctores/auctrices (Autor/inn/en): Imke Tschöpe, Berit Wenderhold, Aljoscha Riehn, Mathias Rösel


Deutsche Übersetzung

Lateinischer Monatsrückblick November 2023

  • "Anarchokapitalist" Milei gewinnt Präsidentenwahl in Argentinien.
  • Findungskommission der documenta komplett zurückgetreten.
  • Werder-Stürmer Marvin Duksch Nationalmannschaft nominiert.

"Anarchokapitalist" Milei gewinnt Präsidentenwahl in Argentinien

Buenos Aires. Der libertäre Populist und Oppositionspolitiker Javier Milei hat die Präsidentenwahl in Argentinien gewonnen. Der Kandidat der Partei La Libertad Avanza lag mit 55,76 Prozent deutlich vor Wirtschaftsminister Sergio Massa von der linken Unión por la Patria mit 44,23 Prozent. Inmitten einer schweren Wirtschaftskrise verspricht der selbst ernannte "Anarchokapitalist" Milei eine radikale Kehrtwende: Er will den US-Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel einführen, die Zentralbank sowie viele Ministerien abschaffen und die Sozialausgaben kürzen.

Findungskommission der documenta komplett zurückgetreten

Kassel. Nach einer Diskussion um Antisemitismus-Vorwürfe sind alle sechs Mitglieder der Findungskommission für die künstlerische Leitung der Weltkunstausstellung documenta in Kassel zurückgetreten. Die Findungskommission sollte bis Ende 2023 oder Anfang 2024 einen Kurator, eine Kuratorin oder ein Kollektiv für die kommende Ausgabe im Jahr 2027 vorschlagen. Nun soll der Findungsprozess vollständig neu aufgesetzt werden.

Werder-Stürmer Marvin Duksch für Nationalmannschaft nominiert

Bremen. Bundestrainer Julian Nagelsmann hat für die anstehenden Länderspiele der Fußball Nationalmannschaft erstmals auch Werder-Profi Marvin Duksch in den DFB-Kader berufen. Für den 29 Jahre alten Stürmer der Bremer geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. Außerdem darf er vielleicht endlich mal wieder gemeinsam mit seinem Lieblings-Sturmpartner, Niclas Füllkrug, auf dem Platz stehen. Zu gemeinsamen Bremer Zeiten nannten sich Duksch und Füllkrug die"hässlichen Vögel".

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 1. Dezember 2023, 0:00 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Vormittag mit Britta Lumma

Der Vormittag

Jetzt läuft:

Brent Cobb Southern Star
  • Jetzt läuft:

    Brent Cobb Southern Star