Jetzt läuft:

Aloe Blacc All Love Everything
  • Als nächstes läuft:

  • Um 07:40 Uhr läuft: Adele Chasing Pavements
  • Jetzt läuft:

    Aloe Blacc All Love Everything
  • Davor lief:

  • Um> 07:27 Uhr lief: Yalta Club Wasting My Time
  • Um> 07:23 Uhr lief: Dear Reader Bend
  • Um> 07:16 Uhr lief: Death Cab For Cutie Pepper
  • Um> 07:13 Uhr lief: The Isley Brothers This Old Heart Of Mine (Is Weak For You)
  • Um> 07:06 Uhr lief: Jackopierce Three Of Us In A Boat
  • Um> 06:58 Uhr lief: Dekker Small Wins
  • Um> 06:54 Uhr lief: LP Lost On You
  • Um> 06:51 Uhr lief: Dan Auerbach Malibu Man
  • Um> 06:43 Uhr lief: Keyboard Dog Amsterdam

Der Morgen mit Keno Bergholz

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Februarii 2022

Zwei Menschen stehen mit dem Rücken zur Kamera in der Bremer Innenstadt und tragen die ukrainische Flagge.
Bild: Radio Bremen
  • Impetus in Ucraina.
  • Resolutiones consiliorum contra coronavirus factorum decretae.
  • Berlinaliis optimae pelliculae eliguntur.
  • Societas Werder Bremae pactum Francisci Baumann extendit.
  • Olympia in Sina finita.
Auf einem Stempel steht Lockerungen.

Nuntii Latini mensis Februarii 2022

Immer zum Monatsende veröffentlicht Bremen Zwei einen Nachrichtenüberblick in lateinischer Sprache.

Bild: Imago | Bihlmayerfotografie

Impetus in Ucraina

Ucraina a.d. VI. Kal. Mart. ab exercitibus Russicis oppugnata res in illa civitate in summo discrimine versantur. Copiae Russicae Kioviam caput expugnare petunt. In dies plus profugorum Ucrainicorum in civitates vicinas ad occidentem spectantes evadere student. Interea multae civitates Europaeae, quarum in numero habetur et Germania, exercitibus Ucrainicis adiumenta armaque praebere constituerunt. Praeterea acriores sanctiones pecuniarae contra Vladimirum Putin ac magistratus summos Russicos a civitatibus occidentis decretae sunt.

Resolutiones consiliorum contra coronavirus factorum decretae

Post biennium pandemiae per coronavirus effectae finis restrictionum conventuum fere omnino exspectatur. Praesides administrorum administrarumque terrarum foederalium cum Olao Scholz cancellario Germaniae constituerunt, ut cautiones contra coronavirus statutae remitterentur. Quas cautiones magna ex parte tribus gradibus usque ad primum ver abrogatum iri. Vitae privatae ac publicae exceptiones, quae ad pandemiam coronaviri cohibendam nunc valent, positae sunt in constitutione legis ad custodiendas contagiones datae; quae lex ante diem XIIII Kal. Apr. exibit.

Berlinaliis optimae pelliculae eliguntur

Ursum Aureum pro pellicula optima Berlinaliis ostenta iudices adiumento certaminis Hispaniensi et Italico nomine Alcarras a moderatore Carla Simon creato decreverunt. Duo praemia adiumento Germanico certaminis nomine Rabiye Kurnaz contra Georgium Bush, cuius consociatam effectionem et statio radiophonica Bremae sita adiuvit, a moderatore Andrea Dresen creato tributa sunt. Ursum Argenteum pro optima histrionali actione primarum partium iudices Meltem Kaplan actori decreverunt. Ursus Argenteus quoque deductioni optimae fabulae ad scaenas conscriptae a Laila Stieler aptatrice decretus est.

Societas Werder Bremae pactum Francisci Baumann extendit

Societas Werder Bremae pactum Francisci Baumann, procuratoris negotiorum athleticorum, aestate exiturum usque ad pridie Kal. Iul. a. MMXXIV extendit. Postquam turma e liga pedifollica foederali descendit, censura Francisci Baumann quadraginta sex annos nati vehementer agebatur. Aestate autem ille pristinus lusor aliquid profecit in venditione quorundam lusorum, ut societas pecunialiter superviveret. Postquam Marcus Anfang monstrationis vaccinandi falsae causa recessit, Baumann in electione exercitatoris novi feliciter egit, cum Olaum Werner ad societatem adduceret.

Olympia in Sina finita

Sinae, quae plurima nomismata aurea acciperet, haec Olympia hiberna in terra propria optime successerunt. Quod enim attinet ad distributionem nomismatum convivator Olympiorum post Norvegiam ac Germaniam et ante Civitates Foederatas Americae tertium locum obtinuit. Sed interclusione legatorum certamina Civitatibus Foederatis Americae, Canada, Britanniarum regno, Australia ducibus obscurata sunt. Cuius interclusionis causae sunt, quod Sina iura hominis violet ac factiones adversas Honcongi opprimat  ac minores partes allophylias persequatur ac bellum minetur contra Taivaniam.

Auctores/auctrices (Autor/inn/en): Imke Tschöpe, Berit Wenderhold, Aljoscha Riehn, Mathias Rösel


Deutsche Übersetzung

Lateinischer Monatsrückblick Februar 2022

  • Angriff auf die Ukraine.
  • Corona-Lockerungen beschlossen.
  • Berlinale kürt beste Filme.
  • Werder verlängert Vertrag mit Baumann .
  • Olympische Spiele in China beendet .

Angriff auf die Ukraine

Nach dem Angriff der russischen Armee auf die Ukraine am 24. Februar hat sich die Lage in dem Land dramatisch zugespitzt. Russische Truppen versuchen gezielt, die Hauptstadt Kiew einzunehmen. Immer mehr ukrainische Flüchtlinge versuchen, in die westlichen Nachbarstaaten zu entkommen. Derweil haben viele europäische Länder, darunter auch Deutschland, Lieferungen von Hilfsgütern und Waffen an die ukrainische Armee beschlossen. Auch die wirtschaftlichen Sanktionen aus dem Westen gegen die Regierung Wladimir Putins wurden verschärft.

Corona-Lockerungen beschlossen

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie ist ein weitgehendes Ende der geltenden Kontaktbeschränkungen in Sicht. Die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer vereinbarten mit Bundeskanzler Olaf Scholz  (SPD) die Lockerung der Schutzmaßnahmen. In drei Schritten bis zum Frühlingsanfang werde ein großer Teil der Regelungen zurückgenommen. Die derzeit geltenden Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Corona-Pandemie fußen auf einer Regelung im Infektionsschutzgesetz, die am 19. März ausläuft.

Berlinale kürt beste Filme

Den Goldenen Bären für den Besten Film der Berlinale vergab die Jury an den spanisch-italienischen Wettbewerbsbeitrag "Alcarràs" von Regisseurin Carla Simón. Gleich zweimal wurde der deutsche Wettbewerbsbeitrag "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" von Regisseur Andreas Dresen ausgezeichnet, an dem auch Radio Bremen als Koproduzent beteiligt ist: Den Silbernen Bären für die Beste Schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle erkannte die Jury Meltem Kaplan zu. Ebenfalls einen Silbernen Bären gab es für das Beste Drehbuch, geschrieben von Laila Stieler.

Werder verlängert Vertrag mit Baumann

Werder Bremen hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Sport-Geschäftsführer Frank Baumann bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Baumann (46) war nach dem Abstieg aus der Bundesliga heftig in die Kritik geraten. Im Sommer gelang es dem Ex-Profi aber zunächst, durch Spielerverkäufe das finanzielle Überleben des Clubs zu sichern. Danach bewies er bei der Wahl von Trainer Ole Werner als Nachfolger des wegen der Impfpass-Affäre zurückgetretenen Markus Anfang ein gutes Händchen.

Olympische Spiele in China beendet

Mit seiner Rekordausbeute an Goldmedaillen ist China bei den Olympischen Winterspielen im eigenen Land ein sportlicher Erfolg gelungen. Im Medaillenspiegel konnte der Olympia-Gastgeber hinter Norwegen und Deutschland den dritten Platz vor den USA erringen. Die Spiele waren überschattet von einem diplomatischen Boykott – angeführt von den USA, Kanada, Großbritannien und Australien. Das Vorgehen wurde mit Menschenrechtsverstößen, der Unterdrückung der Opposition in Hongkong, der Verfolgung von Minderheiten und dem Säbelrasseln gegenüber Taiwan begründet.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 1. März 2022, 0:00 Uhr