Jetzt läuft:

Jacqui Naylor I Still Haven't Found What I'm Looking For
  • Jetzt läuft:

    Jacqui Naylor I Still Haven't Found What I'm Looking For
  • Davor lief:

  • Um> 03:55 Uhr lief: Neal Casal Maybe California
  • Um> 03:50 Uhr lief: Patti Smith This Is The Girl
  • Um> 03:46 Uhr lief: Chiara Civello Pour Toi (Feelings)
  • Um> 03:41 Uhr lief: Nils Landgren I Will Survive
  • Um> 03:37 Uhr lief: Sharon Van Etten Tarifa
  • Um> 03:33 Uhr lief: Young Gun Silver Fox Caroline
  • Um> 03:30 Uhr lief: Howard Jones Someone You Need
  • Um> 03:24 Uhr lief: Stacey Kent To Say Goodbye
  • Um> 03:19 Uhr lief: Gomez Moon And Sun

Die Nacht

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Octobris 2021

Gruppenbild bei Pressekonferenz:Robert Habeck (l-r), Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, und Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender der FDP,
(v. l.): Robert Habeck, Annalena Baerbock, beide Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz, SPD und Christian Lindner, FDP. Bild: DPA | Kay Nietfeld
  • Colloquia de facienda coalitione incepta sunt
  • Austriae Kurz se abdicat
  • Scriptor primarius diurnorum nomine Imago eiectus
  • Bond cinematea servat

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Octobris 2021

Colloquia de facienda coalitione incepta sunt || Austriae Kurz se abdicat || Scriptor primarius diurnorum nomine Imago eiectus || Bond cinematea servat

Themenbild Ampelkoalition, zwei Ampeln zeigen alle Fahnen vor dem deutschen Reichstagsgebäude
Bild: DPA | Sven Simon, Frank Hoermann
Bild: DPA | Sven Simon, Frank Hoermann

Colloquia de facienda coalitione incepta sunt

Electionibus parlamentariis post fere unum mensem in Germania habitis factiones Socialium Democratarum ac Viridium ac Liberalium de coalitione regiminis foederalis agere coeperunt. Itaque duo et viginti greges legatorum expertorum proximis hebdomadis condiciones singulares, quibus foedus coalitionis fieri possit, statuere iussi sunt. Illae factiones petunt, ut collegium commune magistratuum summorum in hebdomada sancti Nicolai conformetur. Nam ad componendam rationem rei publicae administrandae per eas factiones, quarum confoederatio lingua Germanica coalitio semaphori appellata est, controversiae ducuntur imprimis haec: tributio et fiscalia et tutela caeli.

Austriae Kurz se abdicat

Sebastianus Kurz se a munere cancellarii abdicavit. Hac re facta discrimen summorum magistratuum in Austria finitum est. Ille enim corruptelae arguitur et eius rei, quod instrumenta communicationis socialis presserit. Factio viridium, quae est socia factionis popularis Austriacae, se societatem persequi velle apperuit. Alexander Schallenberg administer negotiorum exterorum in locum cancellarii sequitur. Kurz ipse e munere cancellarii ad sedem praesidis partis legatorum popularium factionis suae transit. Praetera praeses factionis suae manet. Causa eius discriminis fuit quaestio cognitoris publici de cura rerum domesticarum et de corruptela.

Scriptor primarius diurnorum nomine Imago eiectus

Springer domus editoria Iulianum Reichelt scriptorem primarium diurnorum suorum nomine Imago exauctoravit. Domus editoria Berolini annuntiavit rectorum collegium expertum esse Iulianum Reichelt etiam actione Compliance confecta in aestate anni MMXXI (bis millesimi vicesimi primi) non modo privata et professionis propria non plane distinxisse sed etiam de ea re sibi mendacia dixisse. Ab enim Martio mense incepto crimini dabatur ei pravus usus potestatis. Tum Spiegel hebdomadalis libellus nuntiavit fere sex operis socias domui editoriae res annis praeteritis gestas indicavisse.

Bond cinematea servat

Angelopolis. Numquam ante hoc tempus tot homines in cinematea pellecti sunt quam pelliculâ novâ de Iacobo Bond. Ea enim diu expectabatur, sed propter coronaevirus compluries differebatur. Pelliculam nomine Alienum a Moriendo Tempus prima exiente hebdomada centum et viginti decies centena milia dollariorum ad arcas cinemateorum totius mundi attraxisse Universal Pictures annuntiavit. Tantum in Britanniarum regno et in Hibernia re publica triginta et quinque decies centena milia dollariorum attracta sunt. Numquam antea tanta pecunia prima exiente hebdomada pro pellicula de speculatore tecto nomine 007 (zerum, zerum, septem) soluta est. Danieli Craig artifici scaenico quintum et ultimum factum est, ut personam speculatoris tecti britannici indueret.


Auctores/ auctrices (Autor/inn/en): Imke Tschöpe, Berit Wenderhold, Aljoscha Riehn, Mathias Rösel


Deutsche Übersetzung

Lateinischer Monatsrückblick Oktober 2021

  • Koalitionsgespräche haben begonnen
  • Kurz tritt in Österreich zurück
  • BILD-Chefredakteur gefeuert
  • Bond rettet das Kino

Koalitionsgespräche haben begonnen

Fast einen Monat nach der Bundestagswahl in Deutschland haben SPD, Grüne und FDP ihre Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung aufgenommen. Insgesamt 22 Arbeitsgruppen mit Fachpolitikern sollen dann in den kommenden Wochen die Details eines Koalitionsvertrags aushandeln. SPD, Grüne und FDP streben an, in der Nikolauswoche eine gemeinsame Regierung zu bilden. Als Knackpunkte bei der Suche nach einem Programm für eine Ampel-Koalition gelten vor allem Unterschiede in der Steuer- und Finanzpolitik sowie der richtige Weg zum Klimaschutz.

Kurz tritt in Österreich zurück

Mit dem Rücktritt von Sebastian Kurz (ÖVP) vom Amt des Bundeskanzlers ist die Regierungskrise in Österreich beendet. Ihm wird Korruption und die Beeinflussung von Medien vorgeworfen. Die Grünen als Koalitionspartner der konservativen ÖVP erklärten, das Bündnis nun fortsetzen zu wollen. Nachfolger von Kurz ist Außenminister Alexander Schallenberg. Kurz selbst wechselt vom Kanzleramt ins Parlament auf den Sitz des Fraktionschefs der ÖVP. Außerdem bleibt er ÖVP-Vorsitzender. Die Regierungskrise war durch Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ausgelöst worden.

BILD-Chefredakteur gefeuert

Der Verlag Axel Springer hat "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt von dessen Aufgaben entbunden. Der Vorstand habe erfahren, dass Julian Reichelt auch nach Abschluss des Compliance-Verfahrens im Frühjahr 2021 Privates und Berufliches nicht klar getrennt und dem Vorstand darüber die Unwahrheit gesagt hat, teilte der Verlag in Berlin mit. Vorwürfe des Machtmissbrauchs gegen "Bild"-Chefredakteur Reichelt standen seit Anfang März im Raum. Damals hatte der "Spiegel" berichtet, dass rund ein halbes Dutzend Mitarbeitende dem Medienhaus Vorfälle aus den vergangenen Jahren angezeigt hätten.

Bond rettet das Kino 

Der lang erwartete und wegen der Corona-Pandemie mehrmals verschobene neue James-Bond-Film lockt so viele Menschen wie lange nicht ins Kino. Am Eröffnungswochenende spielte "No Time to Die" 121 Millionen Dollar an den internationalen Kinokassen ein, teilte Universal Pictures mit. Allein in Großbritannien und Irland waren es 35 Millionen Dollar – so viel wie noch nie für einen Film des Geheimagenten 007 am ersten Wochenende. Für den Schauspieler Daniel Craig ist es das fünfte und letzte Mal, dass er in die Rolle des britischen Geheimagenten schlüpft.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 1. November 2021, 0:00 Uhr