Jetzt läuft:

Nils Wülker
  • Als nächstes läuft:

  • Um 00:04 Uhr läuft: Somi Wallflower Blues
  • Jetzt läuft:

    Nils Wülker
  • Davor lief:

  • Um> 20:57 Uhr lief: Hugh Coltman She Signs Her Name
  • Um> 20:53 Uhr lief: Lynne Hanson Clean Slate
  • Um> 20:44 Uhr lief: Gaz Coombes Long Live The Strange
  • Um> 20:40 Uhr lief: Mine Klebstoff
  • Um> 20:36 Uhr lief: Red Hot Chili Peppers Bicycle Song
  • Um> 20:32 Uhr lief: Tokunbo Rebecca
  • Um> 20:27 Uhr lief: Young Gun Silver Fox Danny Jamaica
  • Um> 20:23 Uhr lief: DeWolff Heart Stopping Kinda Show
  • Um> 20:16 Uhr lief: Frank Popp Ensemble feat. Lucy Kruger Drifting

Die Nacht

Sounds in concert: Musikfest Bremen 2022: China Moses, Theo Croker & Band / Theo Croker Quartet

Konzertmitschnitte vom 20. September 2022 aus dem BLG-Forum, Bremen

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

31. Oktober 2022 um 20:00 Uhr

Der Jazztrompeter Theo Croker auf der Bühne
Der Jazztrompeter Theo Croker Bild: DPA | Malte Christians

Der Auftritt beim Bremer Musikfest war eine Premiere. Bis kurz vor dem Konzertbeginn hatten Sängerin China Moses und Trompeter Theo Croker mit ihrer exzellent besetzten Gruppe geprobt. Den Abend eröffnete das eingespielte Quartett Crokers, gefolgt von einem stimmungsvollen Souljazz-Set in kompletter achtköpfiger Besetzung.

Die Musikerin China Moses
China Moses Bild: Sylvain Norget

Theo Croker ist ein Jazzmann mit vielen Facetten. Schon in jungen Jahren führte der Trompeter, der eine zeitlang in Shanghai lebte, verschiedene Stile zusammen. Dieses Konzept trieb er mit den jüngsten Alben "Blk2Life/A Future Past" und "Love Quantum" auf die Spitze. Da brachte er eine auf Groove ausgerichtete Jazz-Attitüde mit R&B, Electronica und Hip Hop zusammen, gebunden durch einen spirituellen afroamerikanischen Kontext. Wohl fühlt sich der US-Amerikaner aber auch in klassischen Jazz-Zusammenhängen: so erschien kürzlich eine Reverenz an den akustischen Miles Davis der "Kind Of Blue"-Phase. Zu der Verbindung mit Sängerin China Moses kam es erstmals vor einigen Jahren. Croker hatte auch schon mit deren Mutter, der Jazzsängerin Dee Dee Bridgewater, gemeinsame Sache gemacht. Moses lebte viele Jahre in Paris. Seit Kurzem ist sie in London zuhause. Von dort lotste sie die Saxophonistin Camilla George mit nach Bremen. Auf dem Programm standen unter anderem neue Songs. Darin reflektiert die Sängerin ihre persönlichen Lebens- und Liebes-Erfahrungen der jüngeren Zeit.

Konzertmitschnitte vom 20. September 2022 aus dem BLG-Forum, Bremen