• Davor lief:

  • Um> 21:57 Uhr lief: Nils Wülker
  • Um> 20:58 Uhr lief: Punch Brothers Any Old Time
  • Um> 20:52 Uhr lief: Henry Jamison Fanfare
  • Um> 20:49 Uhr lief: DeWolff Will O' The Wisp
  • Um> 20:44 Uhr lief: DeWolff Night Train
  • Um> 20:36 Uhr lief: First Aid Kit The Bell
  • Um> 20:32 Uhr lief: Sean McConnell feat. Fancy Hagood What The Hell Is Wrong With Me
  • Um> 20:27 Uhr lief: Hiss Golden Messenger Hardlytown
  • Um> 20:23 Uhr lief: Beyoncé Plastic Off The Sofa
  • Um> 20:17 Uhr lief: Madison Cunningham In From Japan

Jazz Grooves mit Till Lorenzen

Mare Radio: Chaos

Moderator

Brandung im Meer

Mare Radio Chaos

Die Wassermassen der Ozeane sind ständig in Bewegung. Neben Wettereinflüssen und Kleinstlebewesen sorgt aber der Mensch selbst für das größte Chaos im und auf dem Meer.

Bild: Martina Raake

Chaos

Die Wassermassen der Ozeane sind ständig in Bewegung. Neben Wettereinflüssen und Kleinstlebewesen sorgt aber der Mensch selbst für das größte Chaos im und auf dem Meer.

Sendedaten

Sendetermin:

10. Oktober 2021 um 12:00 Uhr

Brandung im Meer
Bild: Martina Raake

Die Wassermassen der Ozeane sind ständig in Bewegung: Wind und Wetter sorgen für Strömungen, Strudel und Turbulenzen. Zudem wuseln Milliarden von Kleinstlebewesen durcheinander. Das kann doch nur reines Chaos sein! Oder entpuppt sich dieses Chaos am Ende als Ordnung, die wir noch nicht verstanden haben? Doch egal ob früher bei Seeschlachten und Meutereien auf Schiffen, oder heute durch maritime Umweltkatastrophen: Für das größte Chaos im und auf dem Meer sorgt zuverlässig der Mensch selbst.

Redaktion: Eva Garthe, Nikolas Golsch