• Davor lief:

  • Um> 21:57 Uhr lief: Nils Wülker
  • Um> 20:58 Uhr lief: Punch Brothers Any Old Time
  • Um> 20:52 Uhr lief: Henry Jamison Fanfare
  • Um> 20:49 Uhr lief: DeWolff Will O' The Wisp
  • Um> 20:44 Uhr lief: DeWolff Night Train
  • Um> 20:36 Uhr lief: First Aid Kit The Bell
  • Um> 20:32 Uhr lief: Sean McConnell feat. Fancy Hagood What The Hell Is Wrong With Me
  • Um> 20:27 Uhr lief: Hiss Golden Messenger Hardlytown
  • Um> 20:23 Uhr lief: Beyoncé Plastic Off The Sofa
  • Um> 20:17 Uhr lief: Madison Cunningham In From Japan

Jazz Grooves mit Till Lorenzen

Mare Radio: Alles Gute! Übers Schlechtreden und Gutmachen

Moderator

Ein Korallenriff unter Wasser gesehen.

Mare Radio Alles Gute! Übers Schlechtreden und Gutmachen

Mare Radio startet hoffnungsvoll ins neue Jahr und stellt Projekte und Menschen vor, die für die Meere und ihre Bewohner kämpfen.

Bild: Imago | Bluegreen Pictures

Alles Gute! Übers Schlechtreden und Gutmachen

Mare Radio startet hoffnungsvoll ins neue Jahr und stellt Projekte und Menschen vor, die für die Meere und ihre Bewohner kämpfen.

Sendedaten

Sendetermin:

3. Januar 2021 um 12:00 Uhr

Ein Walhai unter Wasser schwimmt an einer Plastiktüte vorbei.
Ungefähr jede Minute landet eine Tonne Plastik im Meer – eine lebensbedrohliche Gefahr für die Meeresbewohner. Bild: Imago | VWPics

Mare Radio startet hoffnungsvoll ins neue Jahr und stellt Projekte und Menschen vor, die für die Meere und ihre Bewohner kämpfen. Viele Korallenriffe sind akut bedroht. Aber zahlreiche Forscher*innen tüfteln weltweit daran, wie sie zu retten sind. Und auch wenn die Plastikflut ein Problem ist, das nur mit globalen Kooperationen zu lösen ist, versuchen engagierte Menschen, genau solche Bündnisse zu schmieden. Mare Radio sorgt für Zuversicht in schweren Zeiten – schaut aber auch all jenen auf die Finger, die mehr auf das schnelle Geld als auf wirkliche Erfolge setzen.