ARD-Radiofestival: Oper: Bachfest Leipzig

Sendedaten

Sendetermin:

27. Juli 2024 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

Kompositionen von Bach, Berg und Mendelssohn bilden den ebenso originellen wie außergewöhnlichen Auftakt des Bachfestes Leipzig. Im Fokus: Alban Bergs Violinkonzert, in dem der Schlusschoral aus Bachs Kantate "O Ewigkeit, du Donnerwort" zitiert wird. Etliche Anleihen an den Stil Johann Sebastian Bachs finden sich auch in den schwärmerischen Chören und Arien von Mendelssohns Psalmvertonung "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser".

Werke von Bach verknüpft der finnisch-kubanische Pianist Anton Mejias (*2001) in Dresden mit der Uraufführung von Präludien des Amerikaners Philip Lasser.

Johann Sebastian Bach:

  • Präludium c-Moll BWV 546/1 .
  • "Christ, unser Herr, zum Jordan kam", Orgelchoral BWV 684.
  • "O Ewigkeit, du Donnerwort", Kantate BWV 60.

Alban Berg: Violinkonzert (Dem Andenken eines Engels)

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser" op. 42

 

Thomasorganist Johannes Lang (Orgel, Continuo-Orgel)
Miriam Feuersinger (Sopran)
Alexander Chance (Altus)
Jakob Pilgram (Tenor)
Matthias Helm (Bass)
Chouchane Siranossian (Violine)

Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Thomaskantor Andreas Reize

 

Eröffnungskonzert vom 7. Juni 2024 in der Thomaskirche Leipzig

 

 

Dresdner Musikfestspiele

Johann Sebastian Bach: "Das Wohltemperierte Klavier" Teil II BWV 870-893

Philip Lasser: "The Art of Memory", 12 Preludes for Solo Piano in descending chromatic order from E to F (Uraufführung)

 
Anton Mejias (Klavier)

 

Konzert vom 18. Mai 2024 im Palais im Großen Garten Dresden

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Sounds mit Harald Mönkedieck

Sounds

Jetzt läuft:

Keston Cobblers Club Anthem Of The Alchemist
  • Jetzt läuft:

    Keston Cobblers Club Anthem Of The Alchemist