Gesprächszeit Inna Hartwich spürt Russlands Erbe der Gewalt auch in ihrer Familie

Inna Hartwich
Inna Hartwich

Gesprächszeit Inna Hartwich spürt Russlands Erbe der Gewalt auch in ihrer Familie

Inna Hartwich lebt als freie Korrespondentin in Moskau. Sie ist 1980 in der Sowjetunion geboren und kam als 12-Jährige mit ihrer Familie in den Neunzigern nach Deutschland. In ihrem Buch "Friedas Enkel. Meine Familie und das Erbe der Gewalt in Russland" hat die Journalistin über die Geschichte ihrer Großmutter geschrieben. Der Zweite Weltkrieg, Fluchterfahrungen, Ablehnung und harte Arbeit hat nicht nur diese Generation geprägt, sagt Hartwich.

Bild: Inna Hartwich | Elena Chernyshova

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Weyes Blood Hearts Aglow
  • Jetzt läuft:

    Weyes Blood Hearts Aglow