Jetzt läuft:

The Cash Brothers Night Shift Guru
  • Als nächstes läuft:

  • Um 06:35 Uhr läuft: Hiss Golden Messenger Mahogany Dread
  • Jetzt läuft:

    The Cash Brothers Night Shift Guru
  • Davor lief:

  • Um> 06:26 Uhr lief: Imelda May How Bad Can A Good Girl Be
  • Um> 06:23 Uhr lief: Lewis Watson Castle Street
  • Um> 06:19 Uhr lief: Jamie Cullum I'm All Over It
  • Um> 06:14 Uhr lief: Nadia Reid Oh Canada
  • Um> 06:10 Uhr lief: Henry Jamison Real Peach
  • Um> 06:07 Uhr lief: Ndidi Once Again
  • Um> 06:04 Uhr lief: Ben L'Oncle Soul Lose It
  • Um> 05:57 Uhr lief: Paul Desmond Quartet Samba De Orfeu
  • Um> 05:52 Uhr lief: Marlon Williams Dark Child

Die Nacht

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Decembris 2021

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) äußert sich bei einer Pressekonferenz nach den Beratungen zur Corona-Pandemie zwischen der Bundesregierung und der Ministerpräsidentenkonferenz der Länder im Bundeskanzleramt.
Olaf Scholz (SPD) ist neunter Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Bild: DPA | Bernd von Jutrczenka
  • Olaus Scholz cancellarius foederalis Germaniae creatus
  • Sebastianus Kurz de foro decedit
  • Christiani Democratae praesidem factionis destinaverunt
  • Titulus victoris disciplinae formationum saltationum Americanarum Latinarum Bremae tributus
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) äußert sich bei einer Pressekonferenz nach den Beratungen zur Corona-Pandemie zwischen der Bundesregierung und der Ministerpräsidentenkonferenz der Länder im Bundeskanzleramt.

Lateinischer Monatsrückblick Nuntii Latini mensis Decembris 2021

Olaus Scholz cancellarius foederalis Germaniae creatus || Sebastianus Kurz de foro decedit || Christiani Democratae praesidem factionis destinaverunt || Titulus victoris disciplinae formationum saltationum Americanarum Latinarum Bremae tributus

Bild: DPA | Bernd von Jutrczenka

Olaus Scholz cancellarius foederalis Germaniae creatus

Olaus Scholz cancellarius novus foederalis Germaniae creatus est. Electione in dieta foederali Germaniae habita CCCLXXXXV suffragia e DCCVII suffragiis legatorum pro eo lata sunt. Scholz coalitioni legatorum factionum Democratarum Socialium et Viridium et Liberalium praeerit. Propter colores insignes earum factionum coalitio huius generis nominatur coalitio semaphori. Haec semaphori coalitio prima est a Germania re publica foederali condita. Administrorum consilium novi cancellarii constabit XVII administris, quorum VIII sunt mulieres.

Sebastianus Kurz de foro decedit

Sebastianus Kurz, pristinus cancellarius Austriae, de foro omnino decessit. Partum filii sui causam attulit. Kurz mense Octobri se a munere cancellarii abdicavit, postquam inquisitores, qui ad corruptelam pertinent, officium cancellarii atque officium factionis perscrutati sunt. Inter alia enim cancellario Kurz perfidia crimini datur. Novus cancellarius Austriae est Carolus Nehammer, praeses factionis popularis Austriacae.

Christiani Democratae praesidem factionis destinaverunt

Sententiis ab omnibus sodalibus factionis datis Fridericus Merz proximus praeses factionis erit. Is enim vir LXVI annos natus rogatione cunctorum sociorum primum in historia eius factionis habita competitores Norbertum Röttgen et Helgum Braun clare et distincte vicit, cum LXII centesimas suffragiorum accepisset. Röttgen autem hac in rogatione paene XXVI centesimas suffragiorum ac Braun XII centesimas accepit. Ille Merz in congressu factionis ante diem XII et XI Kal. Feb. habito per decretum officiale successor Arminii Laschet creabitur. 

Titulus victoris disciplinae formationum saltationum Americanarum Latinarum Bremae tributus

Pose der Lateinformation des Grün-Gold-Clubs zur Choreografie "Emozioni" bei der WM in der Stadthalle.
Das A-Team des Grün-Gold-Clubs Bremen hat den WM-Titel der Lateinformationen zum dritten Mal in Folge gewonnen. Bild: DPA | Hauke-Christian Dittrich

Triumphus triplex perfectus est: Nam turma Alpha Circuli Bremensis Viriditatis Aurique certatione mundana formationum saltationum Americanarum Latinarum et anno MMXVIII et anno MMXIX et hoc anno habita tertio deinceps continuans triumphavit; ergo hic titulus victoris certationis mundanae illius turmae a Roberto Albanese exercitae omnino undecimus est. Et Societas Artis Saltandi Bremae Portus exercitatore Dirk Buschmann ad certamen finale certationis mundanae perveniens locum quartum merito occupavit.

Optamus ut sit vobis annus novus faustus felix fortunatus.


Auctores/auctrices (Autor/inn/en): Imke Tschöpe, Berit Wenderhold, Aljoscha Riehn, Mathias Rösel


Deutsche Übersetzung

Lateinischer Monatsrückblick Dezember 2021

  • Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt
  • Sebastian Kurz verlässt die Politik
  • CDU findet Vorsitzenden
  • Latein-Titel geht nach Bremen

Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt

Olaf Scholz (SPD) ist zum neuen deutschen Bundeskanzler gewählt worden. Bei der Abstimmung im Bundestag erhielt er 395 von 707 abgegebenen Stimmen der Abgeordneten. Scholz wird eine Koalition aus SPD, Grünen und FDP führen. Solch eine Ampel-Koalition ist ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik. Dem Kabinett von Scholz werden 17 Ministerinnen und Minister angehören, acht davon Frauen.

Sebastian Kurz verlässt die Politik

Österreichs Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich komplett aus der Politik zurückgezogen. Er nannte die Geburt seines Sohnes als Grund. Kurz war im Oktober als Regierungschef zurückgetreten, nachdem Korruptionsermittler das Kanzleramt und die ÖVP-Zentrale durchsucht hatten. Unter anderem steht der Vorwurf der Untreue im Raum. Neuer Kanzler Österreichs ist ÖVP-Chef Karl Nehammer. 

CDU findet Vorsitzenden

Friedrich Merz wird mit einem klaren Votum der Parteibasis der nächste Vorsitzende der CDU. Beim ersten Mitgliederentscheid in der Parteigeschichte setzte sich der 66-Jährige mit 62,1 Prozent klar gegen seine Mitbewerber Norbert Röttgen und Helge Braun durch. Röttgen erhielt bei der Abstimmung 25,8 Prozent, Braun kam auf 12,1 Prozent. Merz soll nun auf einem Parteitag am 21. und 22. Januar offiziell zum Nachfolger von Armin Laschet bestimmt werden.

Latein-Titel geht nach Bremen 

Der Titel-Hattrick ist perfekt: Nach 2018 und 2019 triumphierte das A-Team des Grün-Gold-Clubs Bremen bei der Weltmeisterschaft der Lateinformationen zum dritten Mal in Folge; es ist der elfte WM-Titel insgesamt für das Team von Trainer Roberto Albanese. Auch die TSG Bremerhaven erreichte das Finale der WM und kam unter ihrem Trainer Dirk Buschmann auf einen beachtlichen vierten Platz.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 2. Januar 2021, 0:00 Uhr