Niederdeutsches Hörspiel: Jan Düvel

Sendedaten

Sendetermin:

5. Februar 2023 um 18:00 Uhr

Niederdeutsches Hörspiel von Peter Bendixen

Feuer in einem Kaminofen (Symbolbild)
Kurz vor seinem Tod haben "Jan Düvel" und der junge Pastor ein langes Gespräch am Kamin. Bild: Imago | blickwinkel/McPhoto/I. Schulz

"Jan Düvel" war der Spitzname eines alten Tischlers und Plünnenhökers, dessen Neigung zu den finsteren Mächten den Dorfbewohnern immer ein wenig unheimlich war. Da das Feuer eine große Rolle in seinem Leben spielte, wundert sich eigentlich keiner, dass er bei einem Brand in seinem eigenen Haus ums Leben gekommen ist.

Der junge Pastor, der nun seine Trauerpredigt halten soll, hat den alten Mann erst an dessen letzten Lebenstag richtig kennengelernt. Aber er ist sich nicht sicher, ob jenes lange Gespräch am brennenden Kamin die beiden einander wirklich nähergebracht hat.

Mitwirkende:

  • Peter Heinrich Brix: Pastor .
  • Walter A. Kreye: Haberland.
  • Erika Rumsfeld: Frieda.
  • Ruth Bunkenburg: Anna.
  • Klaus Dieter Stenzel: Willem.
  • Heinz Poppe: Richard.
  • Konstantin Meentzen: Klaus.

sowie
Julia Nowicki, Tim Weisner und Sabine Wessels

Musik: Rudolf Schmücker
Regie: Jochen Schütt
Produktion: Radio Bremen und NDR 1989

Länge: 45´49
Erstsendung: 13.03.1989

Der Autor: Peter Bendixen (geboren 1933 in Bad Bramstedt) war Wirtschafts- und Kulturwissenschaftler. Er lehrte unter anderm an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik. Neben zahlreichen Publikationen aus dem Bereich der Ökonomie, schrieb der Musikliebhaber in den 90-er Jahren auch etliche Niederdeutsche Hörspiele. Peter Bendixen starb 2014 in Wien.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Sonntagnachmittag mit Kristin Hunfeld

Der Sonntagnachmittag

Jetzt läuft:

Caro Emerald Completely
  • Jetzt läuft:

    Caro Emerald Completely