Jetzt läuft:

Boulevard des Airs Emmène-Moi
  • Als nächstes läuft:

  • Um 07:53 Uhr läuft: Joseph Arthur Honey And The Moon
  • Jetzt läuft:

    Boulevard des Airs Emmène-Moi
  • Davor lief:

  • Um> 07:44 Uhr lief: Blue Rodeo New Morning Sun
  • Um> 07:40 Uhr lief: Adele Chasing Pavements
  • Um> 07:33 Uhr lief: Aloe Blacc All Love Everything
  • Um> 07:27 Uhr lief: Yalta Club Wasting My Time
  • Um> 07:23 Uhr lief: Dear Reader Bend
  • Um> 07:16 Uhr lief: Death Cab For Cutie Pepper
  • Um> 07:13 Uhr lief: The Isley Brothers This Old Heart Of Mine (Is Weak For You)
  • Um> 07:06 Uhr lief: Jackopierce Three Of Us In A Boat
  • Um> 06:58 Uhr lief: Dekker Small Wins

Der Morgen mit Keno Bergholz

Niederdeutsches Hörspiel: Seker is seker (15) – "Heikos"

Ein Laptop auf einem Tisch mit einem Café

Hörspielserie: Seker is seker Seker is seker (15): Heikos

In dieser Folge bekommt die Versicherungsvertreterin Jackie es mit einem neuen Kunden zu tun, der ein bisschen schwierig ist.

Bild: Imago | agefotostock

Seker is seker (15): Heikos

In dieser Folge bekommt die Versicherungsvertreterin Jackie es mit einem neuen Kunden zu tun, der ein bisschen schwierig ist.

Sendedaten

Sendetermin:

4. September 2022 um 18:00 Uhr

Ein Laptop auf einem Tisch mit einem Café
Der neue Kunde Heiko Schmidt schreibt nebenbei an einem Roman. Bild: Imago | agefotostock

Schwierige Kunden gehören in jeder Branche zum Arbeitsalltag. Mit Heiko Schmidt kommt Lorenz jedoch partout nicht zurecht, was bedeutet, dass Jackie einen neuen Kunden dazugewinnt. Eigentlich ist der frühpensionierte Lehrer ganz nett. Anstrengend ist nur, dass er jedem ungefragt Auszüge aus seinem fertigzustellenden Roman vorträgt. Überhaupt scheint die Schriftstellerei – insbesondere das Erstellen von Haikus – gerade im Trend zu liegen. Die Teilnehmerzahlen für "Kreatives Schreiben" bei der örtlichen VHS sprechen für sich. Während sich anscheinend alle Welt dieser schönen Kunst hingibt, muss Jackie einen kniffeligen Versicherungsfall lösen.


Mitwirkende:

  • Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin: Sandra Keck.
  • Lorenz Jungbluth, Büroleiter: Konstantin Graudus.
  • Evelyn Theeßen, Jackies Mutter: Birgit Bockmann.
  • Heiko Schmidt: Harald Maack.
  • Caroline Schmidt: Sabine Kaack  .
  • Werner: Holger Dexne.
  • Tanja: Eileen Weidel                         .

Musik: Verena Guido
Technische Realisation: Kerstin Düring, Jonatan Frieden und Kay Poppe
Regieassistenz: Sarah Veith
Regie: Ilka Bartels

Redaktion: Ilka Bartels
Erstsendung: 04.09.2022
Produktion Radio Bremen / NDR 2022        
Länge: 37'25  

Porträt von Helga Bürster
Helga Bürster Bild: Uwe Stalf

Die Autorin: Helga Bürster, geboren 1961, studierte Theaterwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte und lebt als Schriftstellerin in der Wildeshauser Geest. Sie schreibt hoch- und niederdeutsch in verschiedenen Genres, u.a. Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Hörspiele. Im Herbst 2019 erschien ihr Roman "Luzies Erbe" als Spitzentitel im Suhrkamp-Verlag.

Sandra Keck, Porträt
Sandra Keck Bild: Hans Helge Ott

Sandra Keck (geboren 1967) betrat bereits früh die "Bretter, die die Welt bedeuten". Schon als Kind war sie Teil der Formation von Rolf Zuckowski und seinen Freunden, später trat die Schauspielerin eine erfolgreiche Karriere am Ohnsorg-Theater an. Mit der Rockrevue "Rock op platt", einem langjährigen Dauerbrenner im Spielplan der Niederdeutschen Hamburger Bühne machte sich die leidenschaftliche Musikerin auch als Autorin und Regisseurin einen Namen.

Porträt von Konstantin Graudus
Konstantin Graudus Bild: Hans Helge Ott

Konstantin Graudus (geboren 1965) studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg und stand danach im festen Engagement am Deutschen Schauspielhaus. Neben etlichen Engagements in zahlreichen Hamburger Theatern leiht der aus Fernsehen- und Filmproduktionen bekannte Schauspieler und Synchronsprecher bereits seit 1987 regelmäßig dem Hörspiel seine Stimme.

Birgit Bockmann am Mikrofon. Sie spricht die Rolle von Evelyn Theeßen, der Mutter von Jackie.
Birgit Bockmann Bild: Sarah Veith

Birgit Bockmann (geboren 1966) studierte Schauspiel an der Pariser École internationale du théâtre des französischen Theaterpädagogen Jacques Lecoq. Zurück in Deutschland spielte sie an diversen Hamburger Theatern, u.a. am Ohnsorg Theater, ebenso wie in Film- und Fernsehproduktionen. Als Regisseurin und Autorin ist sie seit Jahren an den Niederdeutschen Bühnen wie Flensburg, Neumünster und dem Lachmöwen-Theater Laboe unterwegs.

Verena Guido
Verena Guido Bild: Stefan Döring

Die Komponistin: Verena Guido
Verena Guido war nach dem Musikstudium als Sängerin, Songwriterin und Instrumentalistin mit Orchestern und Ensembles auf vielen Bühnen Europas unterwegs. Viele Jahre schrieb sie Bühnenmusiken für große Open-Air-Theaterproduktionen und leitete diese musikalisch. Als Komponistin arbeitet sie mehr und mehr für Film und Hörfunk, so zuletzt mit dem WDR-Funkhausorchester für die Hörspielserie nach den Volker-Kutscher-Krimis.