Jetzt läuft:

Booker T. & The M.G.'s Soul Limbo
  • Jetzt läuft:

    Booker T. & The M.G.'s Soul Limbo
  • Davor lief:

  • Um> 22:57 Uhr lief: Spearmint Black Vinyl
  • Um> 22:52 Uhr lief: Ablebody feat. Sean Nicholas Savage Send Me A Letter
  • Um> 22:48 Uhr lief: José González Visions
  • Um> 22:42 Uhr lief: George Harrison His Name Is Legs
  • Um> 22:38 Uhr lief: Tears For Fears The Tipping Point
  • Um> 22:34 Uhr lief: Stone Foundation Echoes Of Joy
  • Um> 22:31 Uhr lief: George Begbie & Anthony Rochester The New York City Beat
  • Um> 22:22 Uhr lief: Tonstartssbandht Pass Away
  • Um> 22:18 Uhr lief: The Fisherman and his Soul feat. Tenant From Zero & Estella Rosa Reckenfeld

Zeiglers wunderbare Welt des Pop mit Arnd Zeigler

Niederdeutsches Hörspiel: Hostensaft

Sendedaten

Sendetermin:

14. Februar 2021 um 18:00 Uhr

Landwirt Karl muss mit ansehen, wie die Kälber auf den Nachbarhöfen prächtiger gedeihen als seine Tiere. Für ihn ist das wirtschaftlich eine Katastrophe. Es könnte an diesem Futterzusatz liegen, der seit einiger Zeit im Umlauf ist. "Grün" für die Anfangsmast, "Blau" für die Schlussmast. All dies geschieht selbstverständlich hinter vorgehaltener Hand. Doch will Karl dieses Spiel mitspielen?

Nachrichten über Lebensmittelskandale, Massentierhaltung und Medikamentenzusätze im Tierfutter begleiten uns täglich. Obwohl sich das Bewusstsein der Erzeuger und der Verbraucher in den letzten Jahren sehr verändert hat, ist das Thema Wirtschaftlichkeit nicht minder aktuell als vor dreißig Jahren.

Eine Frau ist dabei zu sehen, wie sie hinter sehr vielen dicken Kabeln dafür sorgt, dass die Kühe auch richtig gemolken werden.
Massentierhaltung und Medikamentenzusätze im Tierfutter – vieles wird der Wirtschaftlichkeit untergeordnet. Bild: Radio Bremen

Mitwirkende

  • Hanna: Ruth Bunkenburg
  • Karl: Jochen Schenck
  • Anton: Heinrich Kunst
  • Inge: Marion Breckwoldt
  • Franz : Peter Heinrich Brix
  • Polizist : Klaus Nowicki
  • Schümann: Klaus-Dieter Stenzel               
  • 1. Kunde: Horst Arenthold
  • 2. Kunde : Claus Deters

Regie: Frank Grupe
Produktion: Radio Bremen und NDR 1990                             
Niederdeutsches Hörspiel von Georg Bühren
Erstsendung: 27.10.1990
Länge: 44´46

Der Autor: Georg Bühren, geboren 1955 in Mettingen/Westfalen, studierte Germanistik und Kunsterziehung in Münster. Der Rundfunk- und Fernsehjournalist betreute bis 2018 als Hörspieldramaturg das regionale Hörspiel für den WDR und führte Regie bei zahlreichen regionalen Hörspielen. Für seine Verdienste um die niederdeutsche Sprache als Lyrikautor erhielt er 2002 den Fritz-Reuter-Preis.