Jetzt läuft:

Caro Emerald Completely
  • Jetzt läuft:

    Caro Emerald Completely
  • Davor lief:

  • Um> 11:25 Uhr lief: Fleet Foxes Sunblind
  • Um> 11:22 Uhr lief: Crowded House Weather With You
  • Um> 11:15 Uhr lief: Fiszman & Benarrosh Biolay Le Piano De La Plage
  • Um> 11:10 Uhr lief: Le Ren Dyan
  • Um> 11:06 Uhr lief: Duncan Sheik On A High
  • Um> 10:56 Uhr lief: Lucy Rose Strangest Of Ways
  • Um> 10:52 Uhr lief: Slow Leaves Time Was On Your Side
  • Um> 10:48 Uhr lief: Joris Herz Über Kopf
  • Um> 10:45 Uhr lief: Tape Five feat. Iain MacKenzie Love Me All Around The World

Der Vormittag mit Britta Lumma

Live-Gäste

Die Bremen-Zwei-Moderatoren Katrin Krämer und Tom Grote empfangen prominente Gäste und präsentieren sie von ihrer unbekannten Seite. In diesem Herbst freuen wir uns auf die Gespräche mit Schauspieler und Autor Sabin Tambrea und Moderatorin und Autorin Anne Geesthuysen. Dieses Mal sind wir in Oldenburg: im Theater Laboratorium.


Achtung: Die Eintrittskarten für beide Veranstaltungen, die jeweils um 19 Uhr im Theater Laboratorium Oldenburg stattfinden, sind nur über die Verlosung erhältlich. Vor Ort gilt die 2G-Regel. Die einstündigen Live-Interviews werden bei Bremen Zwei im Radio ausgestrahlt.

23. November: Sabin Tambrea, Schauspieler und Autor

Sabin Tambrea
Sabin Tambrea Bild: Marcus Höhn

Sabin Tambreas Gesicht prägt sich ein – ob er einen hageren Mönch spielt wie in "Narziss und Goldmund", einen düster gestimmten Millionärssohn wie in der "Ku'damm"-Serie oder einen exzentrischen Filmstar wie in "Babylon Berlin". Nicht nur dank seiner markanten Züge, auch seiner schauspielerischen Bandbreite wegen ist der 36-Jährige nicht mehr wegzudenken aus der deutschen Film- und Fernsehlandschaft. Dabei wollte der Sohn aus Ceaușescu-Rumänien geflohener Eltern eigentlich Musiker werden: Schon als Vierjähriger bekam er eine Geige, und hat als Kind reihenweise Nachwuchswettbewerbe gewonnen. Jetzt hat sich Sabin Tambrea, der mit Frau und zwei Katzen in Berlin lebt, auch als Schriftsteller versucht – und die Kritik beeindruckt: In seinem aktuellen Roman "Nachtleben" wagt er ein mutiges Gedankenexperiment über Liebe und Tod, neue Urknalltheorie inklusive.

Das Gespräch wird am 26. November 2021 von 18 bis 19 Uhr bei Bremen Zwei im Radio ausgestrahlt.

Die Ticketverlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zeitnah benachrichtigt.


8. Dezember: Anne Gesthuysen

Anne Gesthuysen mit Hund
Bild: Stephan Pick

Über ein Jahrzehnt hatte Anne Gesthuysen wohl einen der stressigsten Jobs auf dem TV-Bildschirm: Als Moderatorin des "ARD-Morgenmagazins" brachte sie die Frühaufsteher souverän und gut gelaunt in den Tag. "Ein Knochenjob", sagt sie rückblickend, der mit dem Weckerklingeln  um kurz nach Mitternacht begann.  Mehr als eintausend Sendungen hat Gesthuysen mit Co-Moderator Sven Lorig absolviert – dann wollte die heute 52-Jährige nicht mehr vor ihrem kleinem Sohn ins Bett gehen und quittierte schweren Herzens den frühen TV-Dienst. Wie passend, dass ihr zuvor mit ihrem ersten Roman ein Überraschungserfolg gelungen war: Mit dem Bestseller "Wir sind Schwestern" hat Gesthuysen nicht nur ihren drei Großtanten, sondern auch ihrer Heimat – dem Niederrhein – ein literarisches Denkmal gesetzt.  Die Geschichte dreier Schwestern, die sich in den letzten Lebensjahren miteinander versöhnen wollen, erzählte von bewegenden Lebensgeschichten und spiegelte zugleich ein deutsches Jahrhundert aus ungewohnter Perspektive. Jetzt legt Gesthuysen einen neuen Roman vor – und porträtiert wieder eine Familie zwischen Konflikten, Zusammenhalt und persönlicher Glückssuche.

Das Gespräch wird am 9. Dezember 2021 von 18 bis 19 Uhr bei Bremen Zwei im Radio ausgestrahlt.

Ticketverlosung Anne Gesthuysen vom 26. November bis 2. Dezember 2021


Veranstaltungen: Herbstgäste 2021