Wintergäste Live-Talks im Café Noon – Wir laden Sie herzlich ein

Im Januar und Februar begrüßen Katrin Krämer und Tom Grote die Wintergäste 2024 im Cafè Noon im Theater Bremen: Esa-Astronaut Matthias Maurer, die Schauspieler Bibiana Beglau und Oliver Masucci sowie 3nach9-Gastgeber Giovanni di Lorenzo.

Groß, breitschultrig, markante Gesichtszüge: Zu Schauspieler Oliver Masucci passen Figuren mit großer Präsenz. Der erste Bremen Zwei-Wintergast am 20. Januar ist Anfang des Jahres gleich in zwei besonderen Rollen zu sehen: Als Hotelmanager in "The Palace", dem neuen Film von Regielegende Roman Polanski, und als diabolischer Severus Snape im Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind". Seine Karriere ist ihm nicht in den Schoß gefallen: Eigentlich sollte der Sohn einer deutschen Mutter und eines Italieners die Restaurants der Familie übernehmen.

Oliver Masucci
Bild: Bastei Lübbe | Frank Zauritz

Aber Masucci wollte raus aus seiner Heimstadt Bonn und Künstler werden. Reichlich Konfliktstoff mit seinem temperamentvollen Vater, aber Widerstände haben den 55-Jährigen immer motiviert. Und so begann nach der Schauspielschule in Berlin eine Bilderbuchkarriere an renommierten Theatern. Es folgte der Sprung auf die Leinwand: Als Hauptfigur der Hitler-Satire "Er ist wieder da" wurde Masucci für seine Darstellung eines in der Gegenwart wiedererwachten Adolf Hitlers gefeiert. Seitdem ist er immer wieder in profilierten Rollen zu sehen – und hat sich die Familien-Leidenschaft fürs Kulinarische bewahrt. Mittlerweile kreiiert er nicht nur eigene Weine, sondern baut auch selbst Oliven an.


Nur zwölf Deutsche haben unseren Planeten je verlassen. Der Astronaut Matthias Maurer ist einer von ihnen: Im Herbst 2021 flog der Bremen-Zwei-Wintergast an Bord einer Raumkapsel von Elon Musk ins All, zur Internationalen Raumstation ISS. Dabei hatte Maurer das Thema Raumfahrt für sich eigentlich schon abgehakt, nachdem ihm bei früheren Missionen sein Kollege Alexander Gerst vorgezogen worden war. Aber der Ingenieur und Wissenschaftler verlor sein Ziel nicht aus den Augen.

Der ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer
Bild: dpa | Kirsten Nijhof

Nach harten Auswahlverfahren und Trainings – unter anderem verbrachte er bei einem "Cave-Programm" in den USA 16 Tage unter Wasser – wurde er 2020 für die Mission "Cosmic Kiss" ausgewählt. Fast ein halbes Jahr lebte und arbeitete Matthias Maurer an Bord der ISS. Dabei erlebte er unter anderem einen Satellitenabschuss durch Russland und den Kriegsausbruch in der Ukraine aus dem All. Auch sein nächstes Ziel hat der 53-Jährige aus dem saarländischen St. Wendel schon fest im Blick: Im Rahmen des Artemis-Programms der NASA will er so bald wie möglich zum Mond fliegen.


Unser dritter Wintergast weiß, was ein gutes Gespräch ausmacht: Als "Mr. 3nach9" gehört Giovanni di Lorenzo zu Deutschlands bekanntesten Journalisten. In seinem aktuellen Buch "Vom Leben und anderen Zumutungen" blickt der 64-Jährige jetzt zurück auf seine eindrücklichsten Begegnungen – von Reinhold Messner und Udo Jürgens bis Angela Merkel und Victor Orbán.

Moderator Giovanni di Lorenzo im 3nach9-Studio
Bild: Imago | Stefan Schmidbauer

Giovanni di Lorenzos Fähigkeit, den richtigen Ton zu treffen und mit verbindlichem Charme kritische Themen anzusprechen, wurde früh entdeckt. Schon während seines Studiums moderierte er im Bayerischen Rundfunk die Jugendsendung "Live aus dem Alabama", bevor er 1989 die Moderation von Deutschlands erster Talkshow "3nach9" bei Radio Bremen übernahm. Aber auch abseits des Bildschirms zählt der Journalist zu den wichtigsten Medienschaffenden Deutschlands. Als Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit" hat er das Hamburger Traditionshaus zukunftsfähig gemacht – und versucht sich immer wieder am Kunststück, Tradition und Erneuerung sinnvoll zu verbinden.


Als letzter Bremen Zwei-Wintergast kommt am 10. Februar die Schauspielerin Bibiana Beglau ins Theater Bremen. Wenn es um ihr Spiel geht, überschlagen sich die Kritiken: "intensiv, berührend, extravagant" – "unglaubliche Präsenz" – "Rock n Roll pur". Bekanntgeworden ist Bibiana Beglau durch ihre Hauptrolle in Volker Schlöndorffs Film "Die Stille nach dem Schuss". In dem RAF-Drama aus dem Jahr 2000 spielte sie eine Terroristin auf der Flucht und erhielt dafür den Silbernen Bären der Berlinale.

Eine Frau betrachtet sich im Spiegel
Bild: Rafaela Pröll

Es folgten viele weitere Film- und Fernsehauftritte, unter anderem im niedersächsischen "Tatort" an der Seite von Maria Furtwängler. Geboren und aufgewachsen ist die heute 52-Jährige – die nach eigener Aussage ein schüchternes Kind war – in Braunschweig als Tochter einer Krankenschwester und eines Grenzwachbeamten. Seit 2019 spielt die vielfach Ausgezeichnete am Wiener Burgtheater. Im Januar feiert sie dort wieder Premiere, als sagenumwobene Vampirgestalt "Nosferatu".


In der Reihe Live-Gäste empfängt Bremen Zwei prominente Gäste und präsentiert sie von ihrer unbekannten Seite.

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht
Die Nacht
  • Als nächstes läuft:

  • Um 05:04 Uhr läuft: Noa Don't Be Afraid
  • Die Nacht
  • Davor lief:

  • Um 04:55 Uhr lief: Fiona Apple Pale September
  • Um 04:49 Uhr lief: Hawa Gone Away
  • Um 04:45 Uhr lief: RF Shannon Ballad Of A Thin Place
  • Um 04:42 Uhr lief: Vaya Con Dios No One Can Make You Stay
  • Um 04:37 Uhr lief: Stacey Kent A Song That Isn't Finished Yet
  • Um 04:33 Uhr lief: J. D. Souther This House
  • Um 04:30 Uhr lief: Seal I Put A Spell On You
  • Um 04:25 Uhr lief: Lenny Kravitz Johnny Cash
  • Um 04:21 Uhr lief: Jane Monheit I Should Care
  • Um 04:18 Uhr lief: Bap Kennedy The Universe And Me

Die Nacht