Sounds

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

3. Februar 2024 um 19:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds

Foto der Band Kula Shaker
Die Band Kula Shaker Bild: Nicole Frobusch

Kula Shaker

In den vergangenen rund 30 Jahren stach die Band Kula Shaker immer etwas aus der Gruppe der Britpop-Bands heraus, da sie sich auch an indischen Klangtraditionen aus Ragamusik und der Psychedelik Mitte der 60er Jahre bedienten. Die Hinwendung zu indischen Ragas und eine Vorliebe für Sitarklänge kommt nicht von ungefähr: Crispian Mills, Sänger, Gitarrist und Kopf von Kula Shaker ist 1993 als damals 20-Jähriger nach Indien gegangen, um in einem Tempel zu arbeiten. Spiritualität und Mystizismus haben ihn gelockt und auf den Fährten von George Harrison und den Beatles kam ihm die Idee, seine Vorliebe für Rockmusik mit den ihm neuen Klängen zu kreuzen. Auch Worte in Sanskrit hat er in seine Texte einfließen lassen. In den rund 30 Jahren Bandgeschichte gleicht aber kaum ein Album dem anderen. Mit dem neuen Album "Natural Magick" sind Kula Shaker aber wieder in Originalbesetzung vereint, da Keyboarder Jay Darlington zurückgekehrt ist. Nach einigen ausufernden Alben wollten sie dieses Mal zu knackigeren Songs zurückkehren, erklärt Mills: "Dieses Kapitel im Leben der Band wird sehr stark von der Live-Energie und der spirituellen Verbindung mit dem Publikum angetrieben, die damit einhergeht. Wir waren uns alle einig, dass die Songs nicht länger als drei Minuten sein sollten." Wo epische Songs fehlen, entdeckt die britische Band die Eingängigkeit zurück und hat zudem ein breites Spektrum an Sounds, das auch folkige Elemente und fast schon Popattitüde beinhaltet.

Coogans Bluff

Foto der Band Coogans Bluff mit Aluhüten
Coogans Bluff Bild: Coogans Bluff

Sie haben sich nach einem Clint Eastwood-Western von 1968 benannt und fallen mit ihrer ungewöhnlichen Bandbesetzung in jedem Line Up auf: Coogans Bluff – 2003 in Rostock gegründet. Schlagzeug, Bass und Gitarre kombinieren sie mit Saxophon und Posaune, was ihnen ein klanglich aufregendes Spektrum ermöglicht. Die Songs der fünf Musiker pendeln zwischen Funk, Soul, Psychedelic Rock und Fusion, eine Mischung, die ihnen auch live immer mitreißend gelingt. Ihr neues Album heißt "Balada", was im brasilianischen Portugiesisch für Tanz, Feier oder Party steht und damit gut die Richtung vorgibt, die das Album klanglich einschlägt. Die klassischen Hüftschwinger finden sich auf dem Album aber auch neben einigen wieder weltraumhaft ausufernden Songs, die auf ausgedehnte Bläsersoli über breiter Klangfläche setzen.

Andromeda Mega Express Orchestra

jazzahead Andromeda Mega Express
Das Ensemble von Andromeda Mega Express bei der jazzahead 2023 Bild: Bremen Zwei | Axel Wemheuer

Daniel Glatzel hat mit seinem Andromeda Mega Express Orchestra eine erstaunliche Großformation geschaffen. Der harte Kern des Orchesters besteht heutzutage aus 11 Mitgliedern, die mit ihrer Soundvision ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: Jazz, HipHop, Avantgarde und auch klassische Einflüsse tauchen in der Musik de AMEO auf. Sich dabei auch noch mit vielen Leuten musikalisch frei zu bewegen, ist die große und spannende Herausforderung, sagt Glatzel, der die Stücke schreibt: "Diese ganzen Einflüsse zu verbinden, ist echt speziell. Es ist ja wirklich etwas anderes zu viert zu improvisieren, als zu zwölft oder gar mit 18 Leuten." Bei der jazzahead 2023 haben sie die Showcase-Reihe eröffnet und dabei gezeigt, wie eng die Gruppe zusammenwirkt. Der Gesamtklang ist dem AMEO wichtiger, als das Einzelne solistisch hervorstechen oder sich profilieren können. Das Konzert der Band läuft im Anschluss an Sounds in Sounds in Concert.

Playlist

ZeitInterpretTitelAlbum
19 UhrJ MascisOld FriendsWhat do we do now
Ulita Knaus & BandManic DepressionRB-Mitschnitt vom 4.02.2006 
Ulita KnausEvolutionOld love and new
Vera SolaDesire PathPeacemaker
Vera SolaI'm lyingPeacemaker
Meskerem MeesMan of mannersJulius
The Wood BrothersFixing a holeUp above my head
Kula ShakerNatural MagickNatural Magick
Kula ShakerSomething dangerousNatural Magick
Kula ShakerHappy BirthdayNatural Magick
Kula Shaker Give me tomorrowNatural Magick
The Wandering HeartsRiver to cryRiver to cry
20 UhrSoulrenderCome what mayCircles
Lizzie No Shield and swordHalfsies
Brother DegeWhere the black flowers growThe devil you know
Loren KramerGlovemakerGlovemaker
Father John MistyThings it would have been helpful to know before the revolutionPure comedy
Coogans BluffLiving in DangerBalada
Coogans BluffFarewellBalada
Coogans BluffPipe & PouchBalada
BoygeniusNot strong enoughthe record
Arctic MonkeysSculptures of anything goesThe car
Rhiannon GiddensYou Louisiana ManYou're the one
21 UhrJoni Mitchell feat. CelisseHelp me Joni Mitchell at Newport
Nickel CreekStrangersCelebrants
Jon BatisteButterflyWorld Music Radio
Papooz As the world turnsResonate
Pajaro SunriseSmall Circus, so many ClownsThe future is not what it used to be
Lizz WrightYour loveYour love
Andromeda Mega Express OrchestraIn light of TurmoilVula
ParamoreBurning down the houseEVERYONE’S GETTING INVOLVED: A TRIBUTE TO TALKING HEADS’ STOP MAKING SENSE
VillagersThat golden timeThat golden time
Buddy HollyPeggy Sue got marriedJukebox Hits of 1959, Vol. 2
Kate BushBlow awayNever for ever
YĪN YĪNPia DanceMount Matsu

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Silje Nergaard Gods Mistakes
  • Jetzt läuft:

    Silje Nergaard Gods Mistakes