Podcast-Lab: Stätten des Schreckens – Zeitzeugenberichte nach Aufnahmen von Karl Fruchtmann

Sendedaten

Sendetermin:

13. September 2023 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Podcast-Lab

Verfolgung, Vernichtung, Entmenschlichung: In diesem Doku-Podcast erinnern Zeitzeugen an das, was nicht wiederkommen darf. Anhand von vielen unveröffentlichten Aufnahmen des 2003 verstorbenen Bremer Filmemachers Karl Fruchtmann rekonstruiert Autor Florian Bänsch vier Gespräche mit Überlebenden des Holocaust. Es sind zutiefst erschreckende und bedrückende Berichte, daneben beeindruckende Momente der Hoffnung, des inneren Widerstands und der Stärke. Die Berichte bezeugen die Erfahrungen von ganz unterschiedlichen Menschen, die in den Interviews alle den gleichen Wunsch äußern: gehört zu werden.

Holocaust-Zeitzeuginnen Elsa Grodza und Käthe Ehrlich

Die beiden jungen Frauen Elsa Grodza und Käthe Ehrlich werden im Konzentrationslager Freundinnen. Elsa und Käthe erzählen nicht nur von ihren eigenen Erfahrungen, sondern auch die Geschichten vieler Frauen, die in den Lagern ermordet wurden. Das Interview endet mit zwiespältigen Gefühlen über die Befreiung in eine Welt, in der sie niemand ansehen oder ihnen zuhören wollte.

Redaktion: Tobias Nagorny
Produktion: Radio Bremen 2023

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Sonntagmorgen
Der Sonntagmorgen
  • Der Sonntagmorgen
  • Davor lief:

  • Um 10:56 Uhr lief: Augustana Rest, Shame, Love
  • Um 10:51 Uhr lief: Enno Bunger Klumpen
  • Um 10:47 Uhr lief: Lenny Kravitz It Ain't Over 'til It's Over
  • Um 10:43 Uhr lief: Paper Aeroplanes At The Altar
  • Um 10:33 Uhr lief: Boy & Bear Magnus
  • Um 10:30 Uhr lief: Malky Theodore
  • Um 10:25 Uhr lief: Tedeschi Trucks Band I Can Feel You Smiling
  • Um 10:18 Uhr lief: Maverick Sabre Cold Game
  • Um 10:14 Uhr lief: Ed Sheeran The A Team
  • Um 10:06 Uhr lief: The Hummingbirds Emma

Der Sonntagmorgen mit Jörn Albrecht