Mitschnitte: "Fiesta" von Ernest Hemingway

Buchcover: Ernest Hemingway: Fiesta
Ernest Hemingway: Fiesta, Verlag Rororo 1999

Erfahren, woher wir kommen Ernest Hemingway: Fiesta

"Fiesta" war Hemingways Debüt als Romanautor. Als das Buch 1926 erschien, war er siebenundzwanzig Jahre alt und kam vom Ersten Weltkrieg desillusioniert zurück.

Bild: Verlag Rororo

Ernest Hemingway: Fiesta

"Fiesta" war Hemingways Debüt als Romanautor. Als das Buch 1926 erschien, war er siebenundzwanzig Jahre alt und kam vom Ersten Weltkrieg desillusioniert zurück.

Sendedaten

Sendetermin:

30. Mai 2023 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Mitschnitte

Buchcover: Ernest Hemingway: Fiesta
Ernest Hemingway: Fiesta, Verlag Rororo 1999 Bild: Verlag Rororo

"Fiesta" war Hemingways Debüt als Romanautor. Als das Buch 1926 erschien, war er siebenundzwanzig Jahre alt. Er hatte als Soldat am Ersten Weltkrieg teilgenommen, einer der vielen, die desillusioniert aus dem Krieg mit seinen Materialschlachten und unerhörten Menschenverlusten zurückgekehrt waren. Dem Buch ist als Motto ein Satz von Gertrude Stein vorangestellt: "Ihr gehört alle einer hoffnungslosen Generation an". Ein zweites Motto ist dem Prediger Salomo entnommen: "Es ist alles ganz eitel." Auf den Prediger Salomo bezieht sich auch der Originaltitel des Romans: "The Sun Also Rises".

Lesung: Christian Brückner

Hanjo Kesting präsentiert das Buch "Fiesta" im Rahmen der Radio-Bremen-Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Große Romane der Weltliteratur". Sie hören den Mitschnitt der Veranstaltung vom 20. März 2018 in der Bremer Stadtbibliothek.

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Klassikwelt mit Sophia Fischer

Klassikwelt
Klassikwelt
  • Klassikwelt