Klassikwelt in concert: Wiener Juwelen

Mitschnitt vom 15. März 2018, Bremen, Glocke

Moderatorin

Sendedaten

Sendetermin:

31. März 2024 um 22:00 Uhr

Christian Tetzlaff mit seiner Geige
Christian Tetzlaff Bild: Christian Tetzlaff | Georgia Bertazzi

Der Dirigent Paavo Järvi und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen gelten als detailverliebtes "Dreamteam", das für groß angelegte Projekte, wie die Aufführungen und Aufnahmen der gesamten Beethoven-Sinfonien, bekannt ist. Aktuell beschäftigt sich das Orchester auf persönlichen Wunsch des langjährigen Künstlerischen Leiters Järvi mit den Werken Joseph Haydns, speziell mit seinen zwölf Londoner Sinfonien.

Angebahnt hatte sich das Interesse an einem solchen "Haydn-Projekt" schon seit einiger Zeit. So trat die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen bereits im Frühjahr 2018 mit der Sinfonie Nr. 103 in der Bremer Glocke auf. Neben der sogenannten Sinfonie "mit dem Paukenwirbel" präsentierten Järvi und die Bremer Musikerinnen und Musiker unter der Überschrift "Wiener Juwelen" außerdem Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert und Hugo Alfvén. Mit dabei: Christian Tetzlaff an der Violine.

Mit Kompositionen von:

  • Haydn, Joseph.
  • Mozart, Wolfgang Amadeus.
  • Bach, Johann Sebastian.
  • Schubert, Franz.
  • Alfvén, Hugo.

Es spielen:

  • Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen.
  • Tetzlaff, Christian (Violine).
  • Järvi, Paavo (Dirigent).

Mitschnitt vom 15. März 2018, Bremen, Glocke

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
22 UhrJoseph HaydnSinfonie Nr. 103 Es-DurDie Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi
Wolfgang Amadeus MozartViolinkonzert Nr. 1 B-DurChristian Tetzlaff, Violine
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi
Johann Sebastian Bach3. Satz: Siciliana aus: Sonate für Violine Nr. 1 g-MollChristian Tetzlaff, Violine
Franz SchubertSinfonie Nr. 4 c-mollDie Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi
Hugo AlfvénNr. 4: Vallflickans dans aus: Der Bergkönig, op 37.Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi
Franz Schubert1. Satz: Allegro aus: Trio für Violine, Cello und Klavier Es-Dur, D 929 (op 100) Christian Tetzlaff, Violine
Tanja Tetzlaff, Cello
Lars Vogt, Klavier
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi
Franz Schubert2. Satz: Andante con moto aus: Trio für Violine, Cello und Klavier Es-Dur, D 929 (op 100) (Auszug) Christian Tetzlaff, Violine
Tanja Tetzlaff, Cello
Lars Vogt, Klavier
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Ltg. Paavo Järvi

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Sounds mit Julian Beyer

Sounds
Sounds
  • Sounds