Klassikwelt in concert: Sonne des Südens

Mitschnitt vom 1./2. März 2015, Bremen, Glocke

Moderatorin

Sendedaten

Sendetermin:

21. Mai 2023 um 22:00 Uhr

Die britische Vionolistin Chloë Hanslip.
Chloë Hanslip Bild: Kaupo Kikkas

Édouard Lalo musste lange auf einen echten Erfolg warten. Dabei hatte sich der Franzose doch so entschlossen der Musik zugewandt, sich gegen eine Karriere als Offizier entschieden und damit auch gegen den Willen des eigenen Vaters durchgesetzt. Seine Freundschaft zu dem spanischen Geigenvirtuosen Pablo de Sarasate brachte schließlich die erhoffte Wendung. Ihm widmete Édouard Lalo auch sein zweites Violinkonzert: die "Symphonie espagnole". 2015 brachten die Bremer Philharmoniker das charakterstarke Werk auf die Bühne der Bremer Glocke. Den Solo-Part übernahm dabei die britische Geigerin Chloë Hanslip. Unter der Leitung von Mikhail Agrest widmete sich das Orchester außerdem Igor Strawinskys Ballett "Jeu de Cartes" und der Ouvertüre aus Gioachino Rossinis "Il Barbiere di Siviglia".

Mit Kompositionen von:

  • Rossini, Gioachino.
  • Lalo, Edouard.
  • Plakidis, Peteris.
  • Strawinsky, Igor.
  • Elgar, Edward.

Es spielen:

  • Hanslip, Chloë (Violine).
  • Bremer Philharmoniker.
  • Agrest, Mikhail (Dirigent).

Mitschnitt vom 1./2. März 2015, Bremen, Glocke

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Morgen mit Tom Grote

Der Morgen

Jetzt läuft:

Jason Mraz Hello, You Beautiful Thing
  • Jetzt läuft:

    Jason Mraz Hello, You Beautiful Thing