Ans Meer – Geschichten zwischen Wasser und Land New York | Wo der Atlantik Untergang und Rettung bedeutet

Skyline von New York mit Küstenabschnitt

Ans Meer – Geschichten zwischen Wasser und Land New York | Wo der Atlantik Untergang und Rettung bedeutet

New York hat alles. Vor allem aber das Meer. Rund um die Metropole mit 8,5 Millionen Einwohnern liegt der Atlantik. Manhattan ist eine Insel, Brooklyn und Queens liegen gemeinsam auf einer Insel und die Freiheitsstatue steht natürlich auf einer Insel. Genau dort treffen wir Antje Passenheim, Leiterin des ARD-Studios New York. Sie berichtet von herrlichen Stränden, Haiangriffen, Mauern die ins Meer gebaut werden, um die Stadt vor Sturmfluten zu schützen, von sinkenden Wolkenkratzern und sie rührt Podcast-Host Katharina Guleikoff zu Tränen, wenn sie von einer kaum bekannten Rettungsaktion Hunderter Boote erzählt, die die Menschen vor den Terroranschlägen am 11. September 2001 retten.

Bild: Imago | Wirestock

Informationen zum Audio



Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Vormittag mit Nikolas Golsch

Der Vormittag
Der Vormittag
  • Der Vormittag