Ans Meer – Geschichten zwischen Wasser und Land Marianengraben | Reise zum Ursprung des Lebens

Luftaufnahme Forschungsschiff Sonne

Ans Meer – Geschichten zwischen Wasser und Land Marianengraben | Reise zum Ursprung des Lebens

Der Marianengraben ist der tiefste Punkt der Erde. 11.000 Meter geht es dort hinab in eine fremdartige Welt unter Wasser. Dort unten gibt es kein Licht und trotzdem könnte hier das Leben auf der Erde seinen Anfang genommen haben. Glaubt zumindest Walter Menapace. Der Wissenschaftler erforscht Schlammvulkane am Boden des Marianengrabens und lässt dafür Roboter in die Tiefe tauchen. Mit Podcast-Host Katharina Guleikoff spricht er über seine Reise mit dem Forschungsschiff "Sonne" und über seine Liebe und Faszination zum dunkelblauem Schlamm aus der Tiefe.

Bild: Marum

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Vormittag mit Britta Lumma

Der Vormittag

Jetzt läuft:

Roo Panes A Year In A Garden
  • Jetzt läuft:

    Roo Panes A Year In A Garden