Eine Stunde reden – Gespräche mit Unbekannten 32 Jahre Missionarin in Ecuador: Gott gibt ihrem Leben einen Sinn

Sigrid Rosiak

Eine Stunde reden – Gespräche mit Unbekannten 32 Jahre Missionarin in Ecuador: Gott gibt ihrem Leben einen Sinn

Erdbeben, Vulkanausbrüche, Gewalt auf den Straßen — Sigrid Rosiak hat in ihrer Zeit als Missionarin in Südamerika viel mitgemacht. Trotzdem blickt sie gerne auf diese Zeit zurück. In Quito haben ihr Mann und sie christliche Radiosendungen produziert — für Deutsche in der Region, aber auch für die Einheimischen. Seit kurzem sind die beiden wieder in Deutschland. Ab Januar werden sie als Hauseltern in der Zentrale der Missionsorganisation 'DMG interpersonal e.V.' in Süddeutschland arbeiten. Früher wie heute: Gott habe sie auf ihrem Lebensweg immer begleitet und ihr den Weg gezeigt, erzählt Sigrid Rosiak Host Mario Neummann im Podcast "Eine Stunde reden".

Bild: Radio Bremen | Mario Neumann

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Samstagnachmittag mit Andree Pfitzner

Der Samstagnachmittag

Jetzt läuft:

Ben Kweller The Rainbow
  • Jetzt läuft:

    Ben Kweller The Rainbow