• Davor lief:

  • Um> 21:57 Uhr lief: Nils Wülker
  • Um> 20:58 Uhr lief: Punch Brothers Any Old Time
  • Um> 20:52 Uhr lief: Henry Jamison Fanfare
  • Um> 20:49 Uhr lief: DeWolff Will O' The Wisp
  • Um> 20:44 Uhr lief: DeWolff Night Train
  • Um> 20:36 Uhr lief: First Aid Kit The Bell
  • Um> 20:32 Uhr lief: Sean McConnell feat. Fancy Hagood What The Hell Is Wrong With Me
  • Um> 20:27 Uhr lief: Hiss Golden Messenger Hardlytown
  • Um> 20:23 Uhr lief: Beyoncé Plastic Off The Sofa
  • Um> 20:17 Uhr lief: Madison Cunningham In From Japan

Jazz Grooves mit Till Lorenzen

Autor Mario Neumann

Mario Neumann
Bild: Radio Bremen

War in jungen Jahren bekannt als Hibbel-Mario, ist schon mal schneller als sein Schatten und hält sich für absolut uneitel. Tatsächlich stehen die Menschen und Themen bei dem, was er für das Programm von Bremen Zwei beiträgt, an erster Stelle. Wenn er aus dem Funkhaus stürmt, summt er gerne das A-Team-Theme.

Darauf kann er so richtig stolz sein:

Deutscher Radiopreis 2019 in der Kategorie "Bestes Interview" gemeinsam mit Nicole Ritterbusch für den Vorläufer des Podcasts "Eine Stunde Reden mit Mario Neumann".

Diese Macke wird er einfach nicht los:

Weiß manchmal alles besser. Nein, immer. Eigentlich. Fast.

Seine Superkraft bei der Arbeit:

Hat eine Schwäche dafür, das scheinbar Unmögliche möglich zu machen, ist unermüdlich auf der Suche nach dem goldenen O-Ton und lebt seinen Job.