Jetzt läuft:

Rachael Yamagata Dealbreaker
  • Jetzt läuft:

    Rachael Yamagata Dealbreaker
  • Davor lief:

  • Um> 05:51 Uhr lief: Gladys Knight This Bitter Earth
  • Um> 05:48 Uhr lief: Van William The Middle
  • Um> 05:42 Uhr lief: Tiziano Ferro Fotografie Della Tua Assenza
  • Um> 05:38 Uhr lief: Eric Bibb They Know
  • Um> 05:35 Uhr lief: Eric feat. Algebra Blessett Roberson Iluvu2Much
  • Um> 05:30 Uhr lief: Minnie Driver Down
  • Um> 05:26 Uhr lief: Glen Hansard Cold Comfort
  • Um> 05:22 Uhr lief: Bobby McFerrin mit Lisa Fischer Say Ladeo
  • Um> 05:17 Uhr lief: David Bowie feat. Kirsten Wiig Space Oddity

Classical mit Marion Cotta

Luchs des Monats Gruselige Krankheiten – schaurig, aber mit Charme und Witz erzählt

Buchcover "Wie krank ist das denn?"
"Wie krank ist das denn?!" von Birte Müller und illustriert von Yannick de la Pêche. Klett Verlag, empfohlen für Kinder ab neun Jahren. Bild: Klett Verlag / Montage Radio Bremen

Der Luchs-Preis im Mai geht an Birte Müller für ihr Kindersachbuch "Wie krank ist das denn?! Gruselige Krankheiten von früher und heute". Erschienen ist es bei Klett Kinderbuch, empfohlen für Leserinnen und Leser ab neun Jahren.

Was ist Corona gegen die Pest? 25 Millionen Menschen starben im Mittelalter während nur eines Ausbruchs dieser furchtbaren Krankheit. Und Ärzte waren damals auch keine Hilfe. Im Gegenteil, mit Aderlassen und Brechmitteln verschlimmerten sie die Leiden ihrer Patienten.

"Echt eklig und ätzend", aber auch immer wieder faszinierend erzählt dieses Sachbuch die Geschichte von "14 grässlichen Krankheiten" im lockeren Schulhof-Slang. Neben Pest und Pocken werden darin auch Kinderlähmung, Würmer und Fußpilz gewürdigt und angemessen illustriert. Genauso wie Corona – als eine Seuche unter vielen. Die Illustrationen stammen von Yannick de la Pêche und verleihen dem Buch einen morbiden Fifties-Retro-Charme.

Birte Müller: Wie krank ist das denn?!

Der Luchs-Preis Mai geht an Birte Müller für ihr Kinderbuch "Wie krank ist das denn?!". Ein ungewöhnliches Buch über gruselige Krankheiten von früher und heute.

Audio vom 6. Mai 2021
Buchcover "Wie krank ist das denn?"
Bild: Klett Verlag / Montage Radio Bremen

Urteil der Jury

Autorin Birte Müller mit Willi
Die Autorin Birte Müller und ihr Sohn Willi. Bild: Klett Kinderbuchverlag | Privat

Das gleichermaßen lehrreiche wie unterhaltsame Kindersachbuch der Hamburger Autorin lebt "vor allem von seinem radikal subjektiven und sehr direkten Auf-die-Zwölf-Erzählton", so Hartmut El Kurdi in der aktuellen Ausgabe der "Zeit". Dieser flapsige, oft sehr komische Ton funktioniere gleich doppelt: "Er stellt einerseits Nähe zum jungen Zielpublikum her, schafft gleichzeitig aber auch Distanz zu den Inhalten – und macht so das Sprechen über manche Krankheit erst möglich."

Die Luchs-Jury empfiehlt außerdem:

  • das Bilderbuch "Du, was machst du gerade?" von Germano Zullo und Albertine (Aladin Verlag), empfohlen ab vier Jahren
  • das Kinderbuch "Warten auf Wind" von Oskar Kroon (Hummelburg Verlag), empfohlen ab elf Jahren
  • das Jugendbuch "Perfect Storm" von Dirk Reinhardt (Gerstenberg Verlag), empfohlen ab 14 Jahren

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Tag, 6. Mai 2021, 15:10 Uhr