Klassikwelt in concert: 6. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven

Mitschnitt vom 8. April 2024 aus dem Stadttheater Bremerhaven

Sendedaten

Sendetermin:

11. August 2024 um 22:00 Uhr

Marc Niemann
Marc Niemann leitete das Bremerhavener Orchester durch ein attraktives Programm Bild: Radio Bremen

"Kräfte der Dunkelheit" war das Motto des sechsten Saisonkonzertes des Bremerhavener Orchesters vom April dieses Jahres. Wie immer hatte Bremerhavens Generalmusikdirektor Marc Niemann ein attraktives Programm mit bekannten und selten gespielten Stücken zusammengestellt.

Zu den großen Orchesterhits gehören die Tondichtung "Don Juan" von Richard Strauss und vor allem das ungeheuer populäre erste Klavierkonzert von Peter Tschaikowsky. Eine echte Rarität in diesem Konzert war die erste Sinfonie von Paul Ben-Haim, der 1933 vor dem Nazi-Terror nach Palästina geflüchtet ist. Ben-Haim, der 1897 als Paul Frankenburger in München geboren wurde, ist einer der originellsten Komponisten seiner Zeit und reflektiert in seiner Sinfonie von 1940 die "furchtbaren Verwüstungen durch teuflische Kräfte", wie der Komponist anlässlich der Uraufführung schrieb.

Mit Werken von:

  • Richard Strauss: "Don Juan" op. 20.
  • Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-moll op. 23.
  • Paul Ben-Haim: Sinfonie Nr. 1.

Mitwirkende:

  • Regina Chernychko, Klavier.
  • Philharmonisches Orchester Bremerhaven.
  • Leitung: Marc Niemann.

Mitschnitt vom 8. April 2024 aus dem Stadttheater Bremerhaven

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Samstagnachmittag mit Kristin Hunfeld

Der Samstagnachmittag
Der Samstagnachmittag
  • Der Samstagnachmittag