Klassikwelt in concert: Musikfest Bremen 2018: Romeo und Julia

Mitschnitt vom 30. August 2018, Bremen, Glocke

Sendedaten

Sendetermin:

7. Juli 2024 um 22:00 Uhr

Bremer Philharmoniker-Dirigent Marko Letonja
Marko Letonja Bild: Bremer Philharmoniker | Greuegory Massat

Während die Vorfreude auf das diesjährige Musikfest Bremen steigt, widmen wir uns in dieser Klassikwelt in concert einem Rückblick auf die Festival-Ausgabe von 2018 und damit einem spätsommerlichen Konzert der Bremer Philharmoniker. Zusammen mit dem jetzigen Chefdirigenten Marko Letonja zauberte das Bremer Orchester das tragische Liebespaar schlechthin auf die Bühne der Bremer Glocke: Romeo und Julia. Erzählt wird die bekannte Geschichte um die verfeindeten Familien Montagues und Capulets anhand zweier Orchestersuiten von Sergej Prokofjew. Ergänzt wurde der Auftritt unter anderem um das Konzert für Klarinette, Viola und Orchester in e-Moll, op. 88 von Max Bruch. Als Solisten traten Gérard Caussé an der Viola und Paul Meyer an der Klarinette auf.

Mit Kompositionen von:
Offenbach, Jacques
Bruch, Max
Prokofjew, Sergej

Es spielen:
Caussé, Gérard (Viola)
Meyer, Paul (Klarinette)
Bremer Philharmoniker
Letonja, Marko (Dirigent)

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Mal angenommen – der tagesschau-Podcast

Mal angenommen – der tagesschau-Podcast
Mal angenommen – der tagesschau-Podcast
  • Mal angenommen – der tagesschau-Podcast