Klassikwelt in concert: Das Detmolder Kammerorchester

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

10. März 2024 um 22:00 Uhr

Das Detmolder Kammerorchester
Das Detmolder Kammerorchester Bild: Detmolder Kammerorchester | Martin Brockhoff

Konzert des Detmolder Kammerorchesters

Das Detmolder Kammerorchester und sein Chefdirigent Alfredo Perl gehören zu den Stammgästen im Sendesaal Bremen. Im November 2018 trat das junge und brillante Orchester schon zum siebten Mal im Sendesaal auf und präsentierte dort einen Abend mit Musik aus dem Wien der Jahrhundertwende. Wie immer war das Programm der Detmolder intelligent und originell zusammengestellt. Besonders die 1916 entstandene Kammersymphonie von Franz Schreker und die Suite aus Erich Wolfgang Korngolds Bühnenmusik zu Shakespeares "Viel Lärm um Nichts" waren echte Entdeckungen in diesem Konzert - ein hochinteressanter Abend mit Musik an der Schnittstelle von alt und neu.

Mit Werken von:

  • Alban Berg.
  • Johann Strauß.
  • Franz Schreker.
  • Gustav Mahler.
  • Erich Wolfgang Korngold.

Mitschnitt vom 28. November 2018 aus dem Sendesaal Bremen

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
22 UhrAlban BergSonate für Klavier op.1Alfredo Perl, Klavier
Franz SchrekerKammersinfonie in einem Satz für 7 Bläser, 11 Streicher, Harfe, Celesta, Harmonium, Klavier, Pauke und SchlagwerkDetmolder Kammerorchester
Ltg.: Alfredo Perl
Gustav Mahler1. Satz aus:
Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur
Detmolder Kammerorchester
Ltg.: Alfredo Perl
Erich Wolfgang KorngoldViel Lärm um Nichts.
Suite für Kammerochester op.11
Detmolder Kammerorchester
Ltg.: Alfredo Perl
Franz Schubert3 Klavierstücke D946Alfredo Perl, Klavier
Johann Sebastian Bach
arr. Avi Avital
Konzert für Oboe, Streicher und Basso continuo g-Moll, BWV 1056R, bearbeitet für Mandoline, Streicher und Basso continuoAvi Avital, Mandoline
Shalev Ad-El, Cembalo
Ophira Zakai, Theorbe
Kammerakademie Postdam

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Dan Croll So Dark
  • Jetzt läuft:

    Dan Croll So Dark