Klassikwelt in concert: Mitschnitt vom 18. Dezember 2017 aus der Bremer Glocke

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

31. Oktober 2023 um 20:00 Uhr

Das Orchester der Bremer Philharmoniker auf einer Dachterasse vor der Skyline der Bremer Innenstadt.
Die Bremer Philharmoniker Bild: Bremer Philharmoniker

Im Dezember 2017 spielten die Bremer Philharmoniker ein Programm, das besonders gut zum Datum des 31. Oktober passt, denn im Zentrum des Abends stand die fünfte Sinfonie von Felix Mendelssohn, die sogenannte "Reformations-Sinfonie". Das Stück schrieb er ursprünglich zum 300. Jahrestag der "Confessio Augustiana", einer protestantischen Bekenntnissschrift. Dazu gab es im ersten Teil die Sinfonie Nr. 64 von Joseph Haydn mit dem Titel "Tempora mutantur". Dirigent dieses Konzertes war der Schwede Olof Boman, der in Bremen schon öfter zu Gast war, u. a. mit Händels "Messias" in der Glocke und auch am Bremer Musiktheater.

  • Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 64 A-Dur.
  • Felix Mendelssohn Bartoldy: Sinfonie Nr. 5 d-moll "Reformations-Sinfonie".
  • Bremer Philharmoniker.
  • Leitung: Olof Bomann.

Mitschnitt vom 18. Dezember 2017 aus der Bremer Glocke

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
20 UhrJoseph HaydnSinfonie Nr. 64 A-DurBremer Philharmoniker
Ltg.: Olof Boman
Felix Mendelssohn BartholdySinfonie Nr. 5 d-moll op. 107: Reformations-SinfonieBremer Philharmoniker
Ltg.: Olof Boman
Felix Mendelssohn Bartholdy6 Lieder ohne Worte op. 19 (Ausschnitt)Michael Korstick, Klavier

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Der Nachmittag mit Marius Zekri

Der Nachmittag

Jetzt läuft:

Imagine Dragons On Top Of The World
  • Jetzt läuft:

    Imagine Dragons On Top Of The World