Hörspiel: ARD Radio Tatort: Geschlossene Gesellschaft

Sendedaten

Sendetermin:

19. November 2023 um 18:00 Uhr

Sendereihe:

Hörspiel

Schriftzug Radio Tatort
Bild: SWR

Der neue NDR Radio Tatort von Simone Buchholz: Eine kleine Spezialeinheit der mächtigen Staatsanwaltschaft Verden an der Aller soll sich um Extremismus in Niedersachsen kümmern.

Im ersten Fall ermittelt sie an einer anthroposophischen Schule, die sich seit der Pandemie immer weiter abschottet. Mit falschen Masken-Attesten und "Spaziergängen" durch die niedersächsische Kleinstadt ging es los. Nach einem Stromausfall beim Sommerblütenfest fühlt sich jemand in der Schule aber offensichtlich "von außen" angegriffen und schlägt zurück: mit giftigem Tollkirschstreuselkuchen. Die verdeckte Ermittlerin Jules Dombrowski wird als Erzieherin eingeschleust, während sich der junge, ehrgeizige Polizist Philipp von Treuenfels auch noch mit seiner neuen Partnerin zusammenraufen muss: der toughen Extremismus-Spezialistin Gina Scarafilo, die gerade von Hamburg nach Verden gewechselt ist.

Die Autorin:

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, zog 1996 nach St. Pauli. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet, schreibt seit 2008 Kriminalromane und gehört zum Präsidium des neu gegründeten PEN Berlin. Für ihre Chastity-Riley-Reihe wurde sie mit dem Radio-Bremen-Krimipreis, dem Crime Cologne Award, dem Deutschen Krimipreis und dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet. Für den hr schrieb sie u.a. die Original-Hörspiele "Havanna" und "10 Atemzüge".

Regie: Eva Solloch
Komposition: Sicker Man
Mit Nina Kronjäger, David Vormweg, Hanna Plaß, Bjarne Mädel u.a.
Redaktion und Dramaturgie: Susanne Birkner
Produktion: NDR 2023

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

José González Horizons
  • Jetzt läuft:

    José González Horizons