Gesprächszeit: Daniel Speck

Moderator

Porträt des Schriftstellers Daniel Speck in der Altstadt von Tübingen.

Gesprächszeit Warum Daniel Speck Bücher über Familien schreibt

In Daniel Specks neuem Buch "Yoga Town" machen sich Hippies 1968 auf die Suche nach Spiritualität. Zusammen mit den Beatles landen sie in einem indischen Ashram.

Bild: Imago | Alexander Gonschior

Warum Daniel Speck Bücher über Familien schreibt

In Daniel Specks neuem Buch "Yoga Town" machen sich Hippies 1968 auf die Suche nach Spiritualität. Zusammen mit den Beatles landen sie in einem indischen Ashram.

Sendedaten

Sendetermin:

3. Januar 2024 um 18:00 Uhr

Sendereihe:

Gesprächszeit

Bestseller-Autor Daniel Speck schreibt große Familienromane. In seinem neuen Buch "Yoga Town" fragt sich der Münchner, was passiert, wenn westliche Popkultur auf östliche Spiritualität trifft. Erfolg hatte er zuvor auch mit seinen Büchern "Bella Germania" über italienische Gastarbeiter oder "Jaffa Road", in dem eine christliche Deutsche, ein muslimischer Palästinenser und eine jüdische Israelinin aufeinander treffen. Außerdem schrieb er das Drehbuch zu Jan Weilers "Maria, ihm schmeckt‘s nicht".

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Harry jr. Connick I'Ve Got A Great Idea
  • Jetzt läuft:

    Harry jr. Connick I'Ve Got A Great Idea