Konzert Jamie Cullum

Jamie Cullum
Jamie Cullum ist zu Gast auf der Seebühne in Bremen. Bild: Universal Music

Er ist einer der ganz Großen: Jamie Cullum. Einst als Wunderknabe des Jazz gefeiert, chargiert er längst gekonnt zwischen verschiedenen musikalischen Genres, hat in Soul-, Pop- und sogar Rock-Gefilden ebenso seine Anhänger wie im Jazz. Im Laufe seiner Karriere hat sich der 42-jährige Brite einen grandiosen Ruf als Live-Performer aufgebaut. Der Multiinstrumentalist kann auf jedem Festival spielen, was er mit so unterschiedlichen Künstlern wie Herbie Hancock, Kendrick Lamar, St Vincent oder Lang Lang auch bereits tat. Sein Spektrum reicht dabei von bewegenden Balladen bis hin zu wilden Live-Sampling-Sessions oder spontanen Beat-Box-Einlagen.

Bild der Seebühne in Bremen mit Sitzplatztribüne
Die Seebühne an der Waterfront. Bild: MTB-Betriebs-GmbH

Mit seiner unverwechselbaren rauchigen Stimme hat sich Jamie Cullum im Laufe der letzten 20 Jahre zum absoluten Weltstar entwickelt – und zum Giganten am Piano. Kaum jemand in der internationalen Musikszene kann verschiedene Genres aus Jazz, Rock, Pop und Soul so gut und glaubwürdig miteinander kombinieren wie Jamie Cullum. Am 25. Juli wird er das zweite Mal auf der Seebühne Bremen zu erleben sein.

Bremen Zwei präsentiert das Konzert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 22. Juli 2024, 06:55 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Spyro Gyra Simple Pleasures
  • Jetzt läuft:

    Spyro Gyra Simple Pleasures