Konzert Rotenburger Gitarrenwoche

Die norwegische Gitarristin Kristina Vårlid während eines Konzerts
Die norwegische Gitarristin Kristina Vårlid Bild: Damiano Rosa

Die Rotenburger Gitarrenwoche wurde 1982 gegründet und gehört zu den beliebtesten und ältesten Gitarrenfestivals in Deutschland. Höhepunkte der Woche sind die Konzerte der Gastdozentinnen und Gastdozenten.

Seit über 40 Jahren findet im Sommer die Rotenburger Gitarrenwoche statt. Zum Festival für die Gitarre kommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt nach Ahausen bei Rotenburg (Wümme) und arbeiten zusammen mit internationalen Künstlern. Im Unterricht der anderen kann zugehört und beim anschließenden Essen und Trinken kann gefachsimpelt werden. Das Festival versteht sich als ein gemeinsam erlebtes Fest der Gitarre ohne Druck und Konkurrenz. Außerdem stehen Konzerte von bekannten Gitarristen auf dem Programm sowie das gemeinsame Abschlusskonzert aller Teilnehmenden am Ende der Gitarrenwoche.

Die Gäste:

Kristina Vårlid aus Norwegen wird zum ersten Mal bei der Rotenburger Gitarrenwoche zu Gast sein. Ungeachtet ihres jungen Alters kann sie bereits auf eine beeindruckende internationale Konzertkarriere zurückblicken und unterrichtet die Hochschulklasse des Prince Claus Conservatoire in Groningen.

Pavel Steidl ist ein international gefragter Konzertgitarrist. Wie kein anderer versteht er es, musikalischen Witz und Tiefe gleichermaßen zu vermitteln - als Künstler wie auch als Lehrer. Seit vielen Jahren ist er ein beliebter Gast der Rotenburger Gitarrenwoche.

Émilie Fend ist eine der erfolgreichsten Gitarristinnen der jungen Generation und gewann zahlreiche Preise international renommierter Wettbewerbe. Sie wird im Mittwochskonzert zu hören sein.

Nicola Yasmin Stock studierte klassische Gitarre bei Professor Gerhard Reichenbach an der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Standort Wuppertal. Sie ist vielfache Preisträgerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe und seit Herbst 2022 künstlerische Leiterin der Rotenburger Gitarrenwoche, an der sie seit vielen Jahren teilnimmt.

Julius Ebert studiert Gitarre bei Prof. Jürgen Ruck und Orchesterleitung bei Prof. Ari Rasilainen in Würzburg. Er hat umfangreiche Erfahrung vor allem in den Bereichen Kammermusik und Orchestermusizieren und entdeckte die Rotenburger Gitarrenwoche im Jahr 2019.

Präsentiert von Bremen Zwei

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 17. Juli 2024, 06:55 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Classical mit Nicole Nelhiebel

Classical

Jetzt läuft:

Julie & Nicola Benedetti Fowlis Coisich A Rùin
  • Jetzt läuft:

    Julie & Nicola Benedetti Fowlis Coisich A Rùin