Konzert Rilke Projekt

Das mehrfach ausgezeichnete Rilke Projekt live auf Tour

Nina Hoger, Thomas Arnold, Dietmar Bär und Richard Schönherz (Montage)
Nina Hoger, Thomas Arnold, Dietmar Bär und Richard Schönherz sind im aktuellen Rilke Projekt zu erleben. Bild: Mario Erdmann/NataschaZivadinovic/Kirsten Nijhof/Jörg Steinmetz

Eintauchen in Poesie und Musik: Angelica Fleer und Richard Schönherz trommeln namhafte Künstler und Künstlerinnen aus Schauspielerei und Musik für das Rilke Projekt zusammen. Das Resultat ist eine gebührende Hommage an den Poeten Rainer Maria Rilke.

Europas erfolgreichstes Poesie-Projekt feierte 2022 sein 20. Jubiläum. Nun wird das Rilke Projekt mit der erfolgreichen "das ist die Sehnsucht"-Tour 2024 fortgesetzt. Mit dabei sind ihre "Stammgäste" Nina Hoger, Thomas Arnold sowie Dietmar Bär. Schönherz und Fleer haben erneut hochkarätige Sängerinnen und Sänger sowie Schauspielerinnen und Schauspieler eingeladen, die insgesamt 18 Texte von Rainer Maria Rilke über abwechslungsreich arrangierte, zeitgenössische Produktionen interpretieren.

Angelica Fleer und Richard Schoenherz im "Rilke Projekt" in der Stadthalle Osterholz Scharmbeck.
Angelica Fleer und Richard Schoenherz Bild: Jörg Steinmetz

Dieses Mal sind es Désirée Nosbusch, Reinhard Mey, Frida Gold und Cassandra Steen, Dietmar Bär, Julia Engelmann, Peter Simonischek, Felicitas Woll, Pasquale Aleardi und Ben Becker. Neben klassischen Musikpoesie-Aufnahmen haben Richard Schönherz und Angelica Fleer auch drei Songs aus ihrem Rilke-Fundus entwickelt, die von Reinhard Mey, Frida Gold und Cassandra Steen sowie Pasquale Aleardi, eindrucksvoll eingesungen wurden. Mit dem wunderbaren "Liebes-Lied", interpretiert von Frida Gold im Duett mit Cassandra Steen, gab es erstmals in der Rilke-Projekt Historie auch eine echte Single zum Album.

Präsentiert von Bremen Zwei

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 22. Mai 2024, 06:55 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht

Jetzt läuft:

Fiona Apple Pale September
  • Jetzt läuft:

    Fiona Apple Pale September