Lesung Andrea Petković stellt ihr neues Buch vor

Andrea Petkovic
Andrea Petković Bild: dpa | Geisler-Fotopress/Christian Behring

Andrea Petković ist einem breiten Publikum nicht nur als Weltklasse-Tennisspielerin bekannt, mit ihrem Debüt "Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht" hat sie sich auch als neue Stimme in der Literaturszene etabliert. In ihrem aktuellen Buch verarbeitet sie den großen Bruch in ihrem Leben: den Ausstieg aus dem Profisport. Und geht dabei existenziellen Fragen auf den Grund, die sich uns allen angesichts großer Veränderungen im Leben stellen.

"Zeit, sich aus dem Staub zu machen"

Wer ist man, wenn man das zurücklässt, dem man sein ganzes Leben gewidmet hat? Wie sich neu erfinden? Und wie vor allem weiß man, dass es Zeit ist für diesen lebensverändernden Einschnitt? "Zeit, sich aus dem Staub zu machen" erzählt literarisch stark verdichtet von einem Lebensereignis, das sich mal anfühlt wie der harte Ausstieg aus einer Sucht, mal wie ein schmerzlicher Abschied von dem Alltag, wie man ihn nicht anders kannte, mal wie der lustvolle Beginn eines neuen Lebens jenseits der Zwänge des Profisports. Ein Schritt, der für Andrea Petković exemplarisch ist für die großen Abschiede und Transformationen, die es in einem Leben zu bewältigen gilt.

Präsentiert von Bremen Zwei. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Burg zu Hagen im Bremischen e.V.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 3. November 2024, 06:55 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Classical mit Nicole Nelhiebel

Classical

Jetzt läuft:

John Southworth Where The Mountain Makes The Clouds
  • Jetzt läuft:

    John Southworth Where The Mountain Makes The Clouds