Gesprächszeit "Elaha"-Regisseurin Milena Aboyan: Patriarchat kennt keine Herkunft

Milena Aboyan, Regisseurin und Preisträgerin des New Faces Awards bester Debütfilm, hält ihre Trophäe.

Gesprächszeit "Elaha"-Regisseurin Milena Aboyan: Patriarchat kennt keine Herkunft

Milena Aboyan wurde als jesidische Kurdin in Armenien geboren. Nach ihrem Diplom als Schauspielerin wechselte sie die Seiten und studierte Drehbuch und Regie. Nun kommt ihr Abschlussfilm "Elaha", der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, in die Kinos. Aboyan erzählt die Geschichte einer 22-jährigen Kurdin, die vor ihrer Hochzeit den Nachweis ihrer sexuellen Unschuld erbringen muss. Ein Kampf gegen die männliche Herrschaft über den weiblichen Körper - unter dem beide Seiten leiden.

Bild: dpa | Christoph Soeder

Informationen zum Audio

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Sounds

Jetzt läuft:

Arlo Parks Caroline
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:24 Uhr läuft: Dan Navarro Shed My Skin
  • Jetzt läuft:

    Arlo Parks Caroline
  • Davor lief:

  • Um 19:16 Uhr lief: Raye Worth It.
  • Um 19:12 Uhr lief: Curtis Harding Freedom
  • Um 19:08 Uhr lief: The Beautiful South My Book
  • Um 19:05 Uhr lief: The DeSoto Caucus Glass Bell
  • Um 18:56 Uhr lief: Y'akoto Come And Go
  • Um 18:42 Uhr lief: Heimatt Everyone's A Sinner
  • Um 18:33 Uhr lief: Norah Jones Sunrise
  • Um 18:21 Uhr lief: Júníus Meyvant Hailslide
  • Um 18:07 Uhr lief: Glenn Tilbrook & Steve Nieve [Keyb.] Summer Song

Sounds mit Sophia Fischer