• Als nächstes läuft:

  • Um 18:44 Uhr läuft: Nathaniel Rateliff You Need Me
  • Davor lief:

  • Um> 18:31 Uhr lief: Natasha Bedingfield Unwritten
  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run
  • Um> 18:06 Uhr lief: The Minus 5 Boyce & Hart
  • Um> 17:56 Uhr lief: John Butler Trio Spring To Come
  • Um> 17:51 Uhr lief: Aura Dione Song For Sophie
  • Um> 17:42 Uhr lief: Onk Lou Drum Stick Move
  • Um> 17:39 Uhr lief: Fruit Bats Eagles Below Us
  • Um> 17:32 Uhr lief: Suzanne Vega Marlene On The Wall
  • Um> 17:28 Uhr lief: Benjamin Gibbard Teardrop Windows
  • Um> 17:20 Uhr lief: Maria Solheim feat. Monobird Dance Around The Living Room

Gesprächszeit mit Hendrik Plaß

Im Porträt Tobias Moretti: auf dem Bauernhof und der Bühne gleichermaßen zuhause

Autorin

Schauspieler Tobias Moretti
Tobias Moretti: seit vier Jahrzehnten erfolgreicher Schauspieler Bild: Agentur Lambsdorff

Tobias Moretti ist ein bekannter Fernseh- und Theaterschauspieler. Er hat Komposition studiert – und ist diplomierter Landwirt. Mit uns spricht er darüber, warum das Landleben keine Idylle ist und was seine aktuelle TV-Rolle so interessant macht.

Schauspieler Tobias Moretti

Gesprächszeit "Ich hab' diese Jahre halt durchgeboxt" – Tobias Moretti

Tobias Moretti war im Frühjahr in in der sechsteiligen ARD-Thriller-Serie "Euer Ehren" zu sehen. Privat bewirtschaftet er einen Bauernhof in Tirol mit Rindern.

Bild: Agentur Lambsdorff

Tobias Moretti ist gerade in in der sechsteiligen ARD-Thriller-Serie "Euer Ehren" zu sehen. Er spielt den windigen und jovialen Fleischfabrikanten Uli Lindner. Nach außen verkörpert dieser eine bürgerliche Existenz, dabei ist er tief in die organisierte Kriminalität verstrickt. Regisseur David Nawrath hatte Moretti die Rolle angeboten, als dieser den "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen spielte. Tobias Moretti war zunächst nicht von der Rolle angetan – auch deshalb, weil Uli Lindner nur eine Nebenrolle ist. Moretti ließ sich aber doch noch überzeugen: "Da haben wir diese Figur entwickelt, in diesen Orkus von Gemeinheit, von Verbrechertum, aber auch von Schleimigkeit hinein".

Wie wir hier leben, das ist das Gegenteil von Idylle.

Tobias Moretti über sein Landleben in Tirol

Gedreht wurde vor allem in Wien und in und um Innsbruck. Morettis Lebensmittelpunkt ist nicht weit entfernt: Der Moretti-Hof liegt in Tirol, auf 1.000 Metern Höhe. Hier gibt es artgerecht gehaltene Tuxer-Rinder und einen Bio-Gemüseanbau. Dort schlüpft der Schauspieler in seine zweite Hauptrolle – er ist diplomierter Landwirt. "Wie wir hier leben, das ist das Gegenteil von Idylle. Das ist einfach Arbeit. Wir haben einen mittelgroßen Betrieb, und da gibt es einfach Dinge zu tun", sagt Moretti über seinen Hof.

Tobias Moretti kommt aus einem musikalischen Elternhaus. Sein Großvater war Komponist – und auch Tobias Moretti studierte ursprünglich Komposition. Das Studium gab er zugunsten der Schauspielerei auf. Das Handwerk der Spielkunst lernte er an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule in München und bekam dann seine ersten Rollen beim Bayerischen Staatsschauspiel.

Parallel zu seiner Arbeit als Schauspieler machte Tobias Moretti auch sein Diplom in Landwirtschaft, denn er wollte den familiären Hof übernehmen. Keine leichte Entscheidung für ihn: "Das geht ganz schlecht zusammen eigentlich, aber das war eine Notwendigkeit. Und das ist der Vorteil von uns Schauspielern, dass man sich auf eine andere Welt hineinversetzen kann, mit Haut und Haaren und allem was man hat, da drin versinkt." Die Jahre mit der Doppelbelastung seien hart gewesen. Doch jetzt zahle sich der Einsatz aus: "Das ist auch genau der Punkt, warum ich meinen Beruf so besonders ausüben kann. Weil ich die Freiheit habe, ihn nicht ausüben zu müssen, finanziell. Weil ich das aus reiner Gier und Lust und Liebe mache für meinen Beruf als Schauspieler."

Winzer im Film und im Leben

Seit 2019 ist Moretti festes Ensemblemitglied im Wiener Burgtheater. Aber auch für Film- und Fernsehproduktionen ist er sehr gefragt. Wenn er dreht, dann ist er lieber weit weg vom Moretti-Hof, erzählt er. Mit einem Bein bei den Dreharbeiten und mit dem anderen im Betrieb, das schätzt er nicht: "Ich bin dann lieber ganz weg, als nur so halb."

So kann Tobias Moretti sich besser auf seine Rollen konzentrieren, das gilt auch für die bald anstehenden Dreharbeiten. Dann wird er wieder in Südtirol als Winzer Matteo DeCanin für die Fortsetzung des Fernseh-Mehrteilers "Im Netz der Camorra" vor der Kamera stehen, gemeinsam mit seiner Tochter Antonia.

Der zwielichtige Fabrikant Lindner (Tobias Moretti) gibt sich als Anhänger von Recht und Ordnung.
Tobias Moretti als Uli Lindner in "Euer Ehren", ab 09.04. in der ARD Bild: RD Degeto/SquareOne Productions/Mona Film/Tobias von dem Borne

Die Rolle ist wie gemacht für Moretti, denn mit Weinbau kennt er sich aus. Schon in seinen 20ern kaufte er sich einen Weinberg, er finanzierte ihn von seinem ersten Gehalt als Schauspieler in München. Den Weinberg gibt es bis heute, aber Moretti bewirtschaftet ihn nicht mehr, er hat zu viel anderes zu tun, sagt er. Er sei nicht der Typ Ruhemensch, der gerne in der Hängematte liegt: "Das ist mir fremd. Das liegt mir gar nicht", sagt er über sich selbst.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Gesprächszeit, 08. April 2022, 18:05 Uhr